AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles

Mittwoch, 17. Mai 2017 Höhenmooser arbeiten dem Festbeginn entgegen

Mit viel Fleiß und Vorfreude arbeiten die Mitglieder vom Trachtenverein „Edelweiß“ Höhenmoos dem 110jährigen Vereinsjubiläum entgegen, das am Donnerstag, 18. Mai mit dem Bieranstich im Festzelt beginnen wird. Nach dem Bieranstich mit der Musikkapelle Rohrdorf folgen am Freitag, 19. Mai ein Wein- und Bierfest mit der Hallegrafen- und Weißngroana-Musi und am Samstag, 20. Mai ein eigens von Musikanten und Trachtlern einstudierter Heimatabend mit dem Motto „Heamooser Zeitroas – vo domois bis heid“. Am Festsonntag, 21. Mai beginnt um 10 Uhr ein Fest- und Feldgottesdienst, dem der Festzug durch den geschmückten Ort folgen wird. Weitere Fest-Veranstaltungen sind am Montag, 22. Mai ab 18 Uhr ein Kesselfleischessen mit der Musikkapelle Stephanskirchen, am Mittwoch, 24. Mai eine 3-2-1-Party der ört...


Mittwoch, 17. Mai 2017 Unterstützung für die regionale Trachtlerjugend vom Flötzinger Bräu

Zu Beginn des Trachtensommers im Landkreis Rosenheim, in dem drei große Gautrachtenfeste in Neubeuern (9.7.), Bad Feilnbach (16.7.) und Atzing/Prien (30.07.) stattfinden und alle vom Flötzinger Bräu beliefert werden, zeigte die Privatbrauerei seine enge Verbindung zu den Trachtlern in der Region. Aus dem vorjährigen Erlös der 2010 eingeführten „Trachtlerhoibe“, welche für die „Großen“ zur Förderung der „Kleinen“ gebraut wird, konnte Marisa Steegmüller einen ansehnlichen Betrag überreichen. Inngauehrenvorstand Walter Weinzierl, zugleich 1. Kassier des Bayerischen Trachtenverbandes, nahm den Scheck über 2.544,- € entgegen und bedankte sich für die großherzige Gabe, welche nach Absprache mit den Spendern für Projekte der Trachtenjugend im Vertriebsgebiet der Brauerei verwendet wird. Der Land...


Sonntag, 14. Mai 2017 Bittgang der Atzinger Trachtler nach Kirchwald vor heurigem Gautrachtenfest

Auch von abendlichem Mai-Regen ließen sich rund 70 Mitglieder des Trachtenvereins „Daxewinkler“ Atzing nicht davon abbringen, sich auf den Weg von Gritschen am Samerberg zur Einsiedelei Kirchwald in der Pfarrei Nussdorf am Inn zu machen. Der Bittgang mit Gebet des Glorreichen Rosenkranzes wurde gemeinsam mit Pfarrer Klaus Hofstetter aus Prien und mit Bürgermeister Jürgen Seifert unternommen, der Schirmherr für das 81. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes am 30. Juil in Atzing ist. An der Wallfahrtskirche wurde die Bittgangschar von Bruder Clemens erwartet und begrüßt. Im Rahmen einer Andacht sagte Pfarrer Klaus Hofstetter: „Bitten wir die Gottesmutter von Kirchwald und den Herrgott für ein gutes Gelingen des Gaufestes, für ein gutes Wetter und für ein gutes Miteinander“. Nach dem Bittgang e...


Sonntag, 14. Mai 2017 Volkstanz-Auffrischung in Atzing - weiterer Termin am Dienstag, 9. Mai

Das vor zehn Jahren fertiggestellte Vereinshaus in Atzing bot beste Voraussetzungen für einen ersten Volkstanz-Auffrischungskurs, den der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing zusammen mit dem Chiemgau-Alpenverband anbot. Tanzmeister Otto Zaiser aus Schleching erläuterte dabei die verschiedenen Tanzformen wie Walzer, Siebenschritt oder Sternpolka, für die musikalische Begleitung sorgten Klaus Löhmann und Seppi Messerer aus Prien. Zur Einstimmung auf das Chiemgauer Tanzfest anlässlich des Gautrachtenfestes in Atzing, das am Mittwoch, 2. August mit der Anzwiesmusi und mit der Kapelle „Alpenlandler“ im Festzelt Atzing sein wird, gibt es noch einen weiteren Abend zum Volkstanz-Auffrischen. Dieser beginnt am Dienstag, 9. Mai um 20 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist n...


Sonntag, 30. April 2017 Priener Gewerbetreibende unterstützen Atzinger Gautrachtenfest - Teilnehmer für Puzzle gesucht

Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes mit einer Festwoche vom 27. Juli bis 7. August in Atzing haben Vorstandsmitglieder der PrienPartner zum Anlass genommen, eine besondere Puzzle-Aktion zu starten. Wie PrienPartner-Vorsitzender Dr. Herbert Reuther bei einer Zusammenkunft im Modehaus von Sabine Westermeyr gegenüber dem Alten Rathaus informierte, sollen damit von den Priener Geschäftsleuten die ehrenamtlichen Bemühungen des Atzinger Trachtenvereins „Daxenwinkler“ unterstützt und die Verbindungen zwischen dem Priener Ortszentrum und der ländlichen Region um Atzing zum Ausdruck gebracht werden. In einer ersten Gesprächsrunde mit Vertretern des Trachtenvereins Atzing und mit Geschäftsführerin Andrea Hübner von der PrienMarketing GmbH einigten sich die Gewerbetreibenden, ein kleines ...


Sie sehen Artikel 1 bis 5 von 18

1

2

3

4

nächste >