AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles

Montag, 20. November 2017 Niemand lässt seine Heimat ohne Grund zurück

Volkstrauertag in Wildenwart


Montag, 20. November 2017 Auf dass Frieden werde in unserer Welt

Volkstrauertag in Sachrang


Sonntag, 19. November 2017 Jahreshauptversammlung in Reit imWinkl

Rückblick auf ein aktives Vereinsjahr


Samstag, 18. November 2017 Rottauer Trachtenkinder bastelten für die Aktion Sternstunden

Junge Gederer bastelten für Sternstunden

 

24 Kinder und 8 Betreuer des Rottauer Trachtennachwuchses bastelten Sterne für den 2. Adventmarkt des Bayerischen Trachtenverbandes vom 1.- 3.Dezember im Trachtenkulturzentrum Holzhausen. Insgesamt konnten 60 verschiedene Sterne hergestellt werden die dann in einem eigenen Stand beim Holzhausener Adventsmarkt zum Verkauf angeboten werden. Bei Kinderpunsch, Platzerl und Kuchen konnte man sich nach getaner Arbeit einstimmen auf die Adventszeit.

Mit diesem lustigen und gemütlichen Nachmittag unterstützte man die Sternstundenaktion des Bayerischen Rundfunks, wo auch der Reinerlös hinfließt.

 

 


Donnerstag, 16. November 2017 Gemeinsame Gaufest-Besprechung mit Rottau und Bernau

Die Rottauer Trachtler stehen schon mitten in den Vorbereitungen für ihr Gaufest im Juli 2018, die Bernauer Trachtler planen bereits für 2019.


Mittwoch, 15. November 2017 Gaufestversammlung in Rottau

Bei der Gaufestversammlung der Rottauer Trachtler war das Nebenzimmer im Gasthaus Messerschmied bis auf den letzten Platz gefüllt und alle Mitglieder warteten gespannt auf den aktuellen Stand der Vorbereitungen für das Gaufest 2018 in Rottau. Die für die einzelnen Bereiche Zuständigen gaben an, was sie bereits gemacht haben und welche Arbeiten noch verrichtet werden müssen. Wo Helfer gesucht werden, meldeten sich immer viele Freiwillige.

Zum Thema Digitale Medien sprach Sepp Adersberger junior für sein fünfköpfiges Team und führte die entwickelte Website gaufest.bayern mit einem Beamer vor. Ziel sei es, die richtigen Leute zu motivieren, zum Gaufest zu kommen. Besonders für die jungen Leute ist die Facebook-Seite, betreut von Kathi Stettner, vorgesehen. Der Zugang zu diesen Medien kann pe...


Mittwoch, 15. November 2017 Rottauer Aufnacht

Beim Rottauer Aufnacht im Messerschmiedsaal zeigten die Jungen Gederer, die Aktiven, die Goaßlschnalzer und die Rottauer Dorfmusi den vielen Besuchern ein abwechslungsreiches, zweistündiges Programm.

Im Mittelpunkt des Abends stand dabei die offizielle Verabschiedung von Hans Schmid, dem langjährigen Jugendleiter und Vorplattler des Vereins „d`Gederer“. Er war 25 Jahre als zweiter beziehungsweise erster Jugendleiter tätig und jeweils drei Jahre als erster beziehungsweise zweiter Vorplattler. In schönen und lustigen Bildern blickte Hermann Färbinger auf diese Zeit zurück. Vorständin Lisi Hilger lobte Schmid mit den Worten: „Die Kinder haben dich gemocht und du die Kinder! Du warst immer mit Herzblut dabei!“ Sie überreichte ihm ein Geschenk. Alle Besucher erhoben sich von ihren Plätzen und ...


Montag, 13. November 2017 „Aschau huift- und darüber spricht man in der ganzen Region“

Auch Gauvorstand Miche Huber bei der Benefizveranstaltung für Raphael Fischer in Aschau mit dabei


Sonntag, 12. November 2017 Rückblick: Almwochenende der Marquartsteiner Trachtenjugend

Die Trachtenjugend des GTEV Marquartstein-Piesenhausen nutzte das goldene Wetter im Oktober für ein Wochenende auf der Alm. Bei strahlendem Sonnenschein stiegen gut 20 Jugendliche mit ihrem Jugendleiterteam vom Streichenparkplatz über den Kroatensteig und den Taubensee zur Stoibenmöseralm auf. Dort stärkte sich die Gruppe mit Kuchen und deftigem Schweinsbraten. Das war auch dringend nötig, denn die meisten hatten den Aufstieg recht flott bewältigt und so eine Nacht auf der Almhütte ist ja bekanntlich nicht zum Schlafen gemacht. Ein unglaublicher Sternenhimmel lud zu langen Stunden am Lagerfeuer ein und in der Stube und im Massenlager ging es bis in die Morgenstunden recht lustig zu. Trotzdem waren einige schon früh wieder auf den Beinen, um den einmaligen Sonnenaufgang zu erleben. Nach ein...


Sonntag, 12. November 2017 Dank-Gang der Atzinger Trachtler nach Kirchwald

Mit fast 50 Leuten und mit dem freudenreichen Rosenkranz machte sich der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing auf den Weg nach Kirchwald. Nachdem vor dem Gaufest zusammen mit Pfarrer Klaus Hofstetter ein Bittgang erfolgte, war nach dem Gelingen des Gaufestes guter Grund zu danken. In der Wallfahrtskirche der Einsiedelei von Kirchwald hielt Bruder Clemens eine Andacht, die musikalisch von Brigitte Buckl gestaltet wurde. Nach der Andacht erläuterte Bruder Clemens noch die besondere Verehrung der Mutter Gottes von Kirchwald, abschließend erfolgte eine stärkende Einkehr im Berggasthof Duftbräu am Samerberg.


Sonntag, 12. November 2017 Martin III. und Monika IV. das Prinzenpaar von Aschau

Martin Stoib aus Gaishacken und Monika Ruhsamer regieren im Aschauer Fasching


Samstag, 11. November 2017 Der Chiemgau hilft in der Ukraine

Wassyl Semenjuk, Metropolit der Diözesen Ternopil, Lemberg und Iwano-Frankiwsk und Erzbischof der Diözese Ternopil / Ukraine war im Gasthaus Kampenwand in Aschau einen Abend lang zu Gast


Montag, 06. November 2017 Jede Menge Änderungen bei den Neuwahlen in Sachrang

Hans Stangl bei den turnusmäßig anstehenden Neuwahlen im Sachranger Hof einstimmig als erster Vorsitzender des Trachtenvereins „D´ Geiglstoana“ Sachrang bestätigt


Montag, 06. November 2017 Die Arbeit für die Jugend und das Dorf ist einfach unbezahlbar

Jahreshauptversammlung des Trachtenvereins „D´ Lamstoana“ in der Frasdorfer Lamstoahalle


Sonntag, 05. November 2017 Hervorrangende Referenten beim Volksmusikseminar in Staudach

Otto Dufter jun. und Andreas Hilger veranstalten seit vielen Jahren im November ein gut besuchtes Volksmusikseminar, das sich inzwischen beim Gasthof Ott in Staudach bestens etabliert hat. Offizieller Veranstalter ist der Chiemgau-Alpenverband, gefördert wird es vom Bezirk Oberbayern und der Karl & Erna Eigner-Stiftung.

Schwerpunkt des Seminars ist inzwischen das Zusammenspiel in einzelnen Gruppen, die meist erst vor Ort zusammengestellt werden, oder sich als bereits bestehende Formation anmelden. Für diesen speziellen Unterricht, der nicht nur auf das Können der einzelnen Schüler sondern auch auf die Harmonie und das Aufeinanderhören großen Augenmerk legen muss, konnten wieder hervorragende Referenten aus dem Alpenvorland gewonnen werden:

 

Anita Staltmeier-Gruber… Gitarre,Gesang

A...


Sonntag, 05. November 2017 Ein Japaner in Huglfing - Schweinsbraten oder Sushi

Die Theatergruppe des Wildenwarter Trachtenvereins spielt in der Schlosswirtschaft


Sonntag, 05. November 2017 Paul Janßen - neuer Pfarrer in Aschau

Die Aschauer Pfarrgemeinde, die Fahnenabordnungen der Vereine und der Pfarrverband Oberes Priental begrüßen den neuen Pfarrherrn


Sonntag, 05. November 2017 Reges Vereinsjahr bei Hittenkirchener Trachtler - 350 Mitglieder, Ehrung, Brandschutz und Grüne Woche 2018

Von einem überaus regen 97. Vereinsjahr legte die Vorstandschaft des Trachtenvereins „Almenrausch“ in Hittenkirchen in der Jahresversammlung im eigenen Vereinsheim Rechenschaft ab. Die dabei festgestellte grundsolide Vereinsbilanz soll Basis sein, dass zum 100jährigen Bestehen des Vereins im Jahr 2021 zusammen mit dem dann 150. Geburtstag der örtlichen Feuerwehr wieder eine größere Festzelt-Festlichkeit nach Hittenkirchen kommen soll – dies gab Vorstand Christoph Kaufmann in seinem Ausblick bekannt.


Sonntag, 05. November 2017 4. Priener Trachtentage im König-Ludwig-Saal von Prien

Bereits zum vierten Mal hatte die Priener Marketing GmbH (PriMa) zu Trachtentagen eingeladen. Wie Bürgermeister Jürgen Seifert bei der Eröffnung am ersten Tag erwähnte, wurde nach den ersten Jahren des Erfolgs im kleinen Chiemsee-Saal in den großen König-Ludwig-Saal ausgewichen. "Was mich auch diesmal besonders freut ist das hohe Niveau an Qualität bei Trachten, Handwerk und Ausstellern", so der Bürgermeister, der sich mit Blumen bei Resi Bartl für deren fachkundige Beratung und Unterstützung bedankte.

Unterstützt wurde die PriMa auch vom Priener Trachtenverein, von Moderatorin Regina Wallner und von vielen fleißigen Helfern bei Aufbau, Bewirtung und Programmzusammenstellung. Zum Programm gehörten Auftritte der Priener Trachtenjugend, zwei Modenschauen sowie ein eigenes Kinderprogramm, b...


Donnerstag, 02. November 2017 9. Volksmusikseminar auf der Fraueninsel

Das Singen und Musizieren fördern und Kindern die Zusammengenhörigkeit von Musik, Gesang, Tanz, Brauchtum und Geselligkeit vermitteln, dieses selbst gesteckte Ziel des Teams um die Organisatorin Sabine Huber aus Waging am See wurde auch heuer wieder vom 27. bis 29. Oktober beim „Inselseminar 2017” im Kloster auf der Fraueninsel im Chiemsee voll und ganz erreicht.

Im Team waren die Musiklehrer Angelika Salchegger, Annette Bliemetsrieder, Annemarie Knapp, Eva Plommer, Annelies Brandstätter und Heini Zapf. Die insgesamt 62 TeilnehmerInnen im Alter von 8 bis 16 Jahren verteilten sich auf diese 6 Referenten in jeweils 3 Musiziergruppen pro Lehrer. In der „unterrichtsfreien Zeit” stand den Kindern ein Betreuerteam um Miche Huber jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung und bot ihnen ein Rahmenpr...


Sie sehen Artikel 21 bis 40 von 148

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org