AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles

Sonntag, 30. April 2017 Zweiter Video-Clip Gaufest Atzing

es sind keine 100 Tage mehr bis zum Festwochen-Beginn am Donnerstag, 27. Juli in Atzing anlässlich des 81. Chiemgauer Gautrachtenfestes. Zur Hinführung auf dieses Fest hat der Trachtenverein „Daxenwinkler“ einen zweiten Videofilm herausgegeben. Dieser kann angeschaut werden mit dem Link: https://owncloud.th-deg.de/index.php/s/MEIvMTcmeq5SmQB oder auf www.gaufest.bayern.


Sonntag, 30. April 2017 Empfang für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Bayerische Trachtler bei der Begrüßung


Mittwoch, 26. April 2017 GTEV Marquartstein gratuliert Helga Seitz zur Verleihung des silbernen Gauverdienstzeichens

Bei der Gaufrühjahrsversammlung am 21. April 2017 in Bernau hat unser frisch ernanntes Ehrenmitglied Helga Seitz das silberne Gauverdienstzeichen bekommen. Wir freuen uns sehr, dass damit ihre langjährige Treue zu unserem Verein gewürdigt wird. Helga war 25 Jahre (von 1992 bis 2017) im Vereinsausschuss als Trachtenwartin tätig und hat zusätzlich von 1995 bis 2005 unsere Röckifrauen vertreten.

Wir gratulieren unserer Helga ganz herzlich zu dieser Verleihung und danken ihr für all ihr Tun.

 


Dienstag, 25. April 2017 Wir haben Grund zum Feiern

Neue Bühne für den Trachtenverein Edelweiß Niederaschau im Saal des Chalet in Aschau


Montag, 24. April 2017 Franz und Hildegard Osterhammer feierten das Fest der Goldenen Hochzeit.

Es gibt Leute, die kann man für alles brauchen


Montag, 24. April 2017 Trachtlerin Hilde Dufter feierte 75. Geburtstag

Ihren 75. Geburtstag konnte Hilde Dufter aus Unterwössen feiern. Hierzu konnte der leidenschaftlichen und vielfach verdienten Trachtlerin bei der Ausstellungseröffnung „Auf Schusters Rappen“ im Trachtenkulturzentrum Holzhausen Landesvorsitzender Max Bertl vom Bayerischen Trachtenverband mit einer Orchiedee herzlich gratulieren. Hilde Dufter als Ehefrau des Landes-Ehrenvorsitzenden Otto Dufter ist selbst als langjährige Trachtenwartin Ehrenmitglied beim Chiemgau-Alpenverband und hat aktiv an der Vorbereitung der jüngsten Ausstellung in Holzhausen als stellvertretende Vorsitzende des Sachgebiets „Trachtenpflege und Trachtenforschung“ mitgewirkt. Verständlich, dass sich nach Max Bertl noch viele weitere Trachtler und Freunde mit Gratulationen anschlossen.

 

Foto: Hildegard Hoffmann/Lisbeth ...


Sonntag, 23. April 2017 Atzinger Trachtler stellten zum 81. Gaufest einen Festbaum auf

Ein Festbaum ist in Atzing schon lange Tradition, wenn ein großes Trachtenfest bevorsteht. Aus diesem Grund und zum Zeichen der Freude und des Zusammenhalts wurde auch für das in drei Monaten bevorstehendem 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes ein 28 Meter langer, aus dem Kirchwald gestifteter und von Wildenwarter Trachtlern „gestohlener“ Baum an der Atzinger Straße am Abzweig zum Vereinshaus und Festplatz aufgestellt. Das Aufstellen des von Vereinsmitglied Toni Harntasch handwerklich mit einem Rautenmuster und drei Kränzen schön geschmückten Baumes unter der Leitung von Festleiter Michael Schlosser junior konnte Dank Wetterglück und zahlreicher Männer aus Wildenwart und Atzing zügig abgeschlossen werden. Unter den vielen Zuschauern befanden sich unter anderem Pfarrer Klaus Hof...


Samstag, 22. April 2017 Gaufest 2019 wird in Bernau stattfinden

Der Chiemgau Alpenverband für Tracht und Sitte konnte eine harmonische und mit 219 Teilnehmern gut besuchte Frühjahrsversammlung in Bernau abhalten, die vor allem von Rückblicken auf das vergangene Halbjahr geprägt war. In den Berichten der Sachgebietsleiter gab es aber auch einige neue Informationen.

Lisbeth Tengler wies auf die umfassende Austellung „Auf Schusters Rappen“ im Museum des Trachtenkulturzentrums Holzhausen zum Thema „Schuhe und Strümpfe“ hin und dass dort auch dieses Jahr ein Adventsmarkt geplant ist.

Die beiden Gaumusikwarte kündigten neue Sing- und Notenhefte an, die vom Bayerischen Trachtenverband gefördert werden und fürs Jahr 2018 ist eine Wiederholung des Passionsspiels angedacht. Außerdem wurden Einzelheiten zur Teilnahme beim Fest zu Ehren „100 Jahre Patrona B...


Donnerstag, 20. April 2017 Gaugruppe des Chiemgau-Alpenverbandes hat Proben aufgenommen - nächster Auftritt beim Boarischen Lenz in München

Ihre nachösterlichen Tanz- und Plattler-Aktivitäten haben die Dirndl und Buam der Gaugruppe vom Chiemgau-Alpenverband aufgenommen, erste Probe war im Vereinshaus vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing unter der Leitung von Gauvorplattler Thomas Stoib aus Wildenwart. Die Gaugruppe, die jeweils nach dem Gaudirndldrahn und dem Gaupreisplatteln für ein Jahr wieder neu zusammengestellt wird, vertritt den Gauverband bei dessen eigenen Veranstaltungen wie dem Gauheimatabend (heuer am Samstag, 29. Juli in Atzing) sowie auch ausserhalb des Chiemgaus. Der nächste öffentliche Auftritt ist am Freitag, 28. April bei der Veranstaltung des Münchner Festrings „Boarischer Lenz“ im Löwenbräukeller (siehe nachfolgende Informationen). Unsere Aufnahmen zeigen einige Eindrücke von den jüngsten Proben der Chie...


Montag, 17. April 2017 Begrüßungstafeln in Atzing für Gaufest aufgestellt

Mit viel Vorfreude auf kommende Trachtler-Festlichkeiten wurden an den Ortseingängen von Bachham die Begrüßungstafeln aufgestellt, die auf das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes vom 27. Juli bis 7. August beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing hinweisen. Knapp 100 Tage sind es noch, bis der Bieranstich mit der Festmusikkapelle Wildenwart erfolgt. Näheres zum Festprogramm gibt es auf der Seite www.gaufest.bayern.


Sonntag, 16. April 2017 „Oascheibn“ – der Renner bei der 1. Wurzelwerkstatt des Marquartsteiner Trachtenvereins

Am Gründonnerstag hatte der GTEV Marquartstein-Piesenhausen alle Kinder von drei bis sieben Jahren zu seiner 1. Wurzelwerkstatt eingeladen. Im Mittelpunkt des Nachmittags standen Osterbräuche und fast alles drehte sich ums Ei. Die Kinder verzierten und färbten Eier und hörten, warum das Ei zum Symbol für Ostern wurde: Es steht für die Auferstehung Jesu, weil es von außen tot wirkt und doch neues Leben enthält. Außerdem wurden in liebevoller Detailarbeit Osterkerzen gefertigt. Das Highlight war jedoch das „Oascheibn“ – mit Feuereifer ließen die Kinder Eier über Rechen rollen und heimsten „Guatln“ (statt Cents) als Gewinn ein. Bei so viel Aufregung kam die vorbereitete Stärkung in Form traditionellen Hefegebäcks und grüner Speisen wie Wackelpudding und Trauben gerade recht!

 


Samstag, 15. April 2017 Atzinger bekommen wieder Festbaum zum Gautrachtenfest mit geschnitzten Rauten

Wie bereits vor 30 Jahren, als der Trachtenverein „Daxenwinkler“ zum 90. Vereinsgeburtstag die Ausrichtung des Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband übertragen bekommen hatte, so wird auch heuer beim nunmehr 81. Gaufest und zum 120. Vereinsjubiläum ein Festbaum aufgestellt. Und wie 1987 so wird der neue Baum auch wieder ein besonders schönes Rautenmuster haben, das Vereinsmitglied Toni Harntasch in gekonnter und mühevoller Handarbeit in die Baumrinde einfügte (Harntasch war bereits 1987 der Gestalter der Schnitzarbeit). Die Aufstellung des Baumes erfolgt am Samstag, 22. April ab 13 Uhr an der Atzinger Straße beim Abzweig zum Vereins- und Feuerwehrhaus. Zum Aufstellen des Festbaums ist die Bevölkerung herzlichst eingeladen.


Freitag, 14. April 2017 Volkstanzkurs-Abende beim Trachtenverein Atzing am 25.4. und 2.5.

Zur Vorbereitung und Einstimmung auf das heurige Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, aber auch zur aktiven Freude an heimischen Volkstänzen bieten der Gauverband und der gastgebende Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing zwei Volkstanzkursabende mit musikalischer Begleitung an. Diese beginnen am Dienstag, 25. April und am Dienstag, 2. Mai jeweils um 20 Uhr im Vereinshaus in Atzing mit Gauvolkstanzwart Otto Zaiser aus Schleching. Die Teilnahme ist kostenfrei und steht allen Trachtlern, Tanzfreunden und Interessierten offen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Das Lern- oder Auffrischungs-Angebot dient insbesondere dem Chiemgauer Tanzfest, das im Rahmen der Atzinger Gaufestwoche am Mittwoch, 2. August ab 20 Uhr im Festzelt mit der Anzwiesmusi und mit den Alpenlandler Musikanten ...


Donnerstag, 13. April 2017 28. Bayerische Meisterschaften im Gruppen-Goaßlschnoizen in Traunstein

Heuer findet der Landeswettbewerb zum 28. Male statt und er beginnt am Sonntag, 23. April um 10 Uhr.


Mittwoch, 12. April 2017 Jahreshauptversammlung des GTEV Marquartstein-Piesenhausen

Verein hat insgesamt erfolgreiches Jahr hinter sich.


Dienstag, 11. April 2017 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, des GTEV D'Buchwäldler Übersee

Herbert Strauch neuer Vorstand der Überseer Trachtler!


Dienstag, 11. April 2017 Heute stimmt wieder einmal alles bei Musik und Gesang

Volksmusikabend in der Aschauer Festhalle


Dienstag, 11. April 2017 Katharina Stocker und Christa Stoib Ehrenmitglied bei den "Lustigen Wildenwartern"

Seltene Ehrung für zwei Frauen, die sich um Wildenwart verdient gemacht haben


Montag, 10. April 2017 Die Jahre 1957 und 1967 waren gute Jahre für „Die lustigen Wildenwarter“

Ehrungen beim Vereinshoagascht im Wildenwarter Pfarrheim


Montag, 10. April 2017 Trachtenvereinsversammlung in Rottau

In der Vorschau auf das Gaufest 2018 in Rottau appellierte die Vorständin Lisi Hilger in der Jahreshauptversammlung der Rottauer Trachtler an die zahlreich erschienenen Mitglieder: „Wir brauchen euch alle fürs Gaufest. Über die Planungen der verschiedenen Veranstaltungen im Festzelt informierte Musikwart Miche Mayer.

Für eine gute Stimmung sorgten fünf Vereinsmusikanten, die vor und nach der Versammlung schneidig aufspielten. Nach dem Totengedenken gab der Schriftführer Sepp Adersberger im Protokollbericht über das Geschehen im Verein im vergangenen Jahr ausführlich Auskunft. Nach den Worten von Vorplattler Miche Huber waren bei den 32 Aktiven 20 Buam und 12 Dirndln. Neu hinzu kommt heuer Andrea Baumann. Huber lobte die Leistungen beim Gaupreisplattln und –dirndldrahn. Die Gruppe erreicht...


Sie sehen Artikel 61 bis 80 von 123

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >