AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
14. April

Ernestine
althochdt.: "die Entschlossene"

14. April Ernestine (von Bayern)

persönliche Daten:

Ernestine + 14.4.1775

Sie war eine Herzogstochter und mit dem Grafen Wilhelm von Rheinhessen verheiratet. Nach dem Tod ihres Mannes 1731 trat sie in das Kloster in Neuburg an der Donau ein und erhielt den Ordensnamen Augusta. Nach der Überlieferung zeichnete sie sich durch außergewöhnliche Demut und großen Gehorsam aus und war ihren Mitschwestern immer ein Vorbild.Sie starb dort als Priorin im Ruf der Heiligkeit.

Sie war den Mit-schwestern ein Vorbild an Demut und Gehorsam.

Für "Ernestine" sind auch Erna, Ernaliese, Erne, Ernesia, Ernesta, Ernestina, Ernfriede, Ernhild, Erniewaty, Ernita, Ernsta, Ernstina und Ernstine gebräuchlich.