AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
24. April

Marian
lat.: "Mann vom Meer"

24. April Marian (Scotus)

persönliche Daten:

Marian von Regensburg + 1083 oder 1086.

Er kam um 1067 mit Gefährten aus Irland. Sie lebten zuerst auf dem Michaelsberg in Bamberg und ließen sich um 1072 beim Kloster Obermünster in Regensburg nieder.

Es wird berichtet, die Äbtissin Emma habe ihn wegen seiner hervorragenden Fähigkeiten in der Buchmalerei dafür gewonnen.

Marian sammelte Schüler um sich, aus denen eine klösterliche Gemeinschaft entstand. Er verdiente sich seinen Lebensunterhalt durch das Abschreiben von Büchern und Unterrichtung von Knaben im Lesen und Schreiben.

Darstellung:

Darstellung im Pilgerkleid mit Reisestab.