AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
13. Mai

Ellinger

13. Mai Ellinger

Persönliche Daten:

Abt vom Tegernsee, geboren im 10. Jahrhundert, vermutlich in Bayern, gestorben am 13. Mai 1056 in Tegernsee (Bayern).

Ellinger erhielt seineAusbildung im Benediktinerkloster Tegernsee, dort wurde er Mönch und 1017 Abt. Er führte das Kloster zu großer künstlerischer und wissenschaftlicher Blüte. 1026 musste er abdanken, da Mönche seinen Reformversuchen widerstanden. Nach sechs Jahren wurde er wieder eingesetzt, 1042 wurde er aber wieder abgesetzt und ins Kloster Niederaltaich verbannt; die letzten Lebensjahre konnte er ohne Amt wieder in Tegernsee verbringen.