AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
01. Oktober

Theresa v.Kinde Jesus
griech.: "von der Insel Thera stammend"

1. Oktober Theresa vom Kinde Jesus

Persönliche Daten:

* 2. Januar 1873 in Alençon in der Normandie in Frankreich
† 30. September 1897 in Lisieux in Frankreich

Die heilige Theresia wurde als Therese Martin als jüngstes von neun Kindern am 2.1.1873 in Alencon (Frankreich) geboren. Durch prägende Ereignisse in ihrer Kindheit, z. B. durch den frühen Tod ihrer Mutter, geriet Therese über einige Jahre hinweg in eine schwere leiblich-seelische Krise. Als Dreizehnjährige empfing sie in der Heiligen Nacht 1886 die Gnade seelischer Stärke.

Von da an war Therese fest entschlossen, ihr Leben ganz Gott zu schenken und sich besonders an jene Menschen zu wenden, die an Gott zweifeln oder sich von ihm abgewandt haben.

Mit 15 Jahren trat sie in das Karmelitinnenkloser von Lisieux ein und erhielt den Namen "Schwester Therese vom Kinde Jesu und vom Heiligsten Anlitz".

Im Karmel endeckte sie ihren "Kleinen Weg" der Liebe, der Hingabe und des Vertrauens, dem sie auch in der Zeit des Leidens an Tuberkulose und in der Glaubensnacht treu geblieben ist.

Neben ihrem Hauptwerk verfasste Thérèse 266 Briefe, 54 Gedichte und 21 Gebete, die alle ihre spirituellen Erfahrungen zum Gegenstand haben. Weniger bekannt sind acht von ihr geschriebene Theaterstücke.

Darstellung:

mit Rosen

Patron:

Patronin von Frankreich; der Weltmission, der Missionen und der Flieger; in allen Anliegen

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org