AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
05. November

Zacharias
hebräisch/griech.: "Gott hat sich erinnert"

5. November Zacharias und Elisabeth

Persönliche Daten:

Zacharias war Gemahl der hl. Elisabeth und Vater Johannes des Täufers. Obwohl er als fromm galt, zweifelte er, als ihm ein Engel die Geburt eines Sohnes ankündigte, wobei er auf sein hohes Alter und das seiner Frau hinwies. Zur Strafe für seinen Unglauben wurde er stumm und konnte erst nach der Geburt seines Sohnes wieder sprechen und nachdem er dessen Namen Johannes auf Grund des Befehls des Engels auf einem Schreibtäfelchen genannt hatte.
Zum Dank für Gottes Vorsehung stimmte er jenes Preislied an, das noch heute als Benedictushymne gesungen wird.

Nach der apokryphen Schrift Apokalypsis Zacharias aus dem 3./4. Jahrhundert sei Zacharias durch Herodes im Tempel ermordet worden. Zacharius galt schon in alter Zeit als Heiliger.

Darstellung:

als jüdischer Priester mit Weihrauchfass.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org