AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
21. November

Gelasius
griech.: "der Heitere"

21. November Gelasius

Persönliche Daten:

Papst, * in Rom (?) oder Afrika (?); † 496 in Rom/Italien

Gelasius (Glasius) kam 483 in die Kanzlei von Papst Felix II. und wurde dessen wichtigster Ratgeber. 492 übernahm er selbst das Amt des Papstes.

Er war Kabyle und wahrscheinlich der dritte afrikanische Papst.

Gelasius wird besonders für seine tatkräftigen Bemühungen um die Neuordnung der Messfeier gerühmt. Indem er die Verwendung von Brot und Wein beim Abendmahlsgottesdienst vorschrieb, trug er zur Vertreibung des Manichäismus aus der Kirche bei, denn dessen Anhänger tranken keinen Wein.