AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
16. Dezember

Adelheid
althochdt.: "von edlem Wissen"

16. Dezember Adelheid

Persönliche Daten:

Deutsche Kaiserin, Klostergründerin, * um 931 in Burgund/Frankreich; † 999 in Seltz/Elsass/Frankreich

Sie war die Tochter von König Rudolf von Burgund und Bertha, der Tochter Herzog Burchards von Schwaben. Mit 6 Jahren wurde sie mit König Lothar von Italien verlobt, 950 starb ihr Gemahl. 961 heiratete sie Otto I, der 962 von Papst Johannes XII zum Kaiser gekrönt wurde. Sie führte nach dem Tod ihres Sohnes Otto II 983 bis 994 die Regentschaft für ihren Enkel Otto III. Sie war eine sehr gebildete Frau, gründete zahlreiche Klöster und zog sich in ihre Klosterstiftung Selz (Elsaß) zurück, wo sie starb.

Wird dargestellt:

Darstellung mit kaiserlicher Krone, Almosen austeilend. Kleines Schiff in der Hand, auf dem sie einer Gefangenschaft entfloh.

Wetterregeln:

"Um die Zeit von Adelheid, da macht sich gern der Winter breit."
"Die Adelheid liebt weiße Flocken, da bleibt die Erde selten trocken."
"Um Adelheid, da kommt der Schnee, der tut der Wintersaat nicht weh

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org