AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
19. Dezember

Konrad
althochdt.: "der tapfere Berater"
19. Dezember Konrad

Persönliche Daten:

Abt in Ursberg , * in Mindelzell/Bayern; † 1240

Er war Domherr in Konstanz und trat später in das Prämonstratenserstift Ursberg ein, dessen Probst er 1231 wurde. Er erweiterte das Stift und schenkte der Kirche ein Reliquie des Heiligen Kreuzes.

Konrad galt lange Zeit als Alleinverfasser des Chronicon Urspergense, einer Geschichte der Welt vom Anfang bis zum Jahr 1229. Heute weiß man, dass das Werk drei verschiedenen Autoren, darunter den Vorgänger Konrads, Abt Burchard, hat. In Mindelzell wird der von Konrad überbrachte Kreuzpartikel bis heute Tag durch die Bruderschaft vom heiligen Kreuz verehrt.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org