AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
29. Dezember

David
hebräisch: "der Geliebte"
29. Dezember David

Persönliche Daten:

König von Israel, * 1034 v. Chr. in Bethlehem/Palästina; † 971 v. Chr. in Jerusalem/Israel

Er war König von Israel von 1004 – 965 vor Christus.

Wegen seines Kampfes mit dem Riesen Goliath wurde er der Held des Volkes. Durch die Unterwerfung der benachbarten Stämme führte er Israel zur größten Machtstellung und Ausdehnung seiner Geschichte.
In seinem Privatleben war er recht glücklos. Er hatte 9 Frauen, die ihm nacheinander zahlreiche Söhne gebaren, was zu großen Spannungen innerhalb der königlichen Familie führte.

Er war zutiefst religiös, brachte die Bundeslade nach Jerusalem und machte die Hauptstadt damit zum religiösen Zentrum.
David war auch der Initiator der israelischen Psalmendichtung, wobei unsicher ist, welche von ihm persönlich stammen.

Seine eigentliche Bedeutung hat David aber durch die Verheißung Gottes durch Nathan, daß aus dem Hause David der Erlöser Jesus Christus hervorgehen werde. David starb im Alter von etwa 70 Jahren.

Darstellung:

Darstellung im Kampf mit dem Riesen Goliath, als Prophet im Königsmantel. Mit Salomo und der Höllenfahrt Christi (auf ostchristlichen Bildern). Als königlicher Sänger mit Harfe, Tanz vor der Bundeslade. Als Büßer.

Patron:

Patron der Sänger, Musiker, Dichter, Bergleute.

 

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org