AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
04. Januar

Angela von Foligno
griech./lat.: "Die Engelgleiche"

4. Januar Angela von Foligno

persönliche Daten:

Angela von Foligno * um 1249, + 1309.

Sie stammte aus Umbrien (Italien), wurde früh verheiratet und führte bis zu ihrem 40. Lebensjahr ein weltliches Leben.

Nach ihrer Bekehrung wurde sie Mitglied des Dritten Ordens des hl. Franz von Assisi und lebte als Büßerin und Mystikerin. Sie widmete sich caritativer Tätigkeit, besonders die Pflege von Aussätzigen war ihr wichtig.

Angela schildert mystisches Erleben, das sich immer mehr Christus nähert, bis die Seele sich mit ihm in Liebe und Schmerz vereint und die Erfahrung Gottes als „Ognibene”, als höchste Vollendung, ermöglicht.

Angela nahm dann im religiösen Leben ihrer Zeit eine bedeutende Stellung ein. Krankheiten und Schmerzen trug sie geduldig.

In Foligno gründete sie eine Genossenschaft von Schwestern des 3. Ordens.

Für "Angela" sind auch folgende Namen gebräuchlich: Angelika, Angélique,

Darstellung:

Darstellung mit Satan an der Kette.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org