AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
08. Januar

Gudula
"die Gütige"

8. Januar Gudula

persönliche Daten:

Gudula + 712.

Sie stammte aus einem Grafengeschlecht aus Brabant (Belgien).

Sie legte das Gelübde der Jungfräulichkeit ab, baute sich neben der Kirche St. Salvador in Moorsel eine Zelle, wo sie ein sehr strenges Bußleben führte.

Die Legende berichtet: Als sie eines Nachts zu einer weit entfernten Kirche aufbrach, um dort zu beten, versuchte der Teufel wiederholt, die Laterne der ihr vorangehenden Magd auszulöschen, doch entzündete sich diese stets wieder von selbst durch das andauernde Gebet der Heiligen.

Für "Gudula" sind auch folgende Namen gebräuchlich: Godela, Jodel,

Darstellung:

Darstellung: mit Buch, Licht, Teufel und Engel
hre Handschuhe an einem Sonnenstrahl aufhängend. Ein Engel zündet ihre Lampe an, die ihr der Teufel auf ihrem Kirchgang ausgeblasen hatte.

Patron: Patronin von Brüssel

 

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org