AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
21. Januar

Agnes Aislinger
griech.: "die Reine"

21. Januar Agnes Aislinger

persönliche Daten:

Agnes von Aislingen . * in Aislingen in Bayern
† 21. Januar (?) 1504 in Rebdorf bei Eichstätt in Bayern

Sie stammte aus Aislingen in Schwaben und lebte in strengster Askese beim Augustiner-Chorherrenstift Rebdorf bei Eichstätt, wo sie nach einem Leben des Gebetes im Ruf großer Heiligkeit starb.

Von 'Agnes' können folgende Namen abgeleitet werden: Agnesa, Agnese, Agneta, Agnita, Agna, Ines, Nesa, Nete.

Patron:

Patronin der Keuschheit und Patronin der Jungfrauen, Verlobten und Gärtner

Wetterregel:

"Wenn St. Agnes gekommen, wird neuer Saft im Baum vernommen."
"Sonnenschein am Agnestag, die Frucht wurmstichig werden mag."
"Ziehen Wolken am Agnestag über den Grund, bleibt die Ernte stets gesund."
"Die Agnessonne hat weder Kraft noch Wonne."

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org