AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
24. Januar

Arno
althochdt.: "der Adler"

24. Januar Arno

persönliche Daten:

Arno von Salzburg * um 740, + 821.

Er stammte aus bayerischem Hochadel östlich von München, erhielt seine Ausbildung unter Bischof Aribo an der Domschule von Freising und wurde 776/777 Priester.

776 trat er im französischen Flandern in den Benediktinerorden ein und wurde dort 782 Abt.

Auf Betreiben von Karl d. Großen wurde er 785 zum Bischof von Salzburg ernannt. 787 vermittelte er in Rom im Streit zwischen Karl d. Großen und Herzog Tassilo III von Bayern und war 800 bei der Kaiserkrönung Karls in Rom dabei. 811 unterzeichnete er das Testament Karls d. Großen.

Er regelte den kirchlichen Ausbau und die vom Königshof erstrebte Erneuerung der fränkischen Reichskirche.

Arno errichtet eine Bibliothek, sammelte Briefe Alkuins, des Leiters der Hofschule Karls d. Großen und veranlaßte den Beginn der Salzburger Chronik. Er legte das erste Besitzverzeichnis der Salzburger Kirche an.

Nach dem Sieg Pippins über die Awaren in Ungern 796 fiel Arno die Mission in diesem Gebiet zu.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org