AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
02. März

Agnes v.Böhmen
griech.: "die Reine"

2. März Agnes von Böhmen

persönliche Daten:

Agnes von Böhmen * 1205, + 1282.

Sie war die Tochter König Ottokars I von Böhmen, widersetzte sich den Heiratsplänen ihres Vaters und widmete sich der Armenfürsorge und Frömmigkeit.

Um 1233 stiftete sie in Prag ein Spital, an dem der Orden der Kreuzritter mit dem roten Stern entstand sowie ein Klarissenkloster, in das sie 1234 als Nonne eintrat.

Die hl. Clara von Assisi schrieb ihr vier herzlich gehaltene Briefe.

Nach ihrem Tod 1282 sollen in ihrer Umgebung viele Wunder geschehen sein, die allerdings damals nicht zu einer Heiligsprechung führten. Diese wurde erst über 700 Jahre nach ihrem Tod, am 12. November 1989 in Rom durch Papst Johannes Paul II. vollzogen.

Für "Agnes" sind auch folgende Namen gebräuchlich: Ines, Nesa, Janja.

Darstellung:

mit Krone, Kranke pflegend

 

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org