AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
08. Juni

Helga
"die Glückliche"

8. Juni Helga

Persönliche Daten:

Einsiedlerin im Bregenzerwald ( † 1115 in Vorarlberg)

Der Überlieferung nach Schwester von Merbod von Bregenz und Diedo (Dietrich) von Andelbuch, verließ wie ihre Brüder das Elternhaus und zog als Einsiedlerin in den Bregenzerwald.

Die Legende berichtet, wie Helga auf der Höhe des Lorenapasses von ihren Brüdern Abschied nahm an einer Stelle, wo aus dem Gestein eine Quelle entspringt, die auch in Winterkälte nicht gefriert. Sie trug Wasser dieser Quelle in ihrer Schürze zu ihrer Hütte bei Schwarzenberg. Unterwegs verschüttete sie etwas, sogleich entsprang an dieser Stelle eine Quelle. Einen Rest des Wassers brachte sie in ihre Zelle und auch dort sprudelte sofort eine Quelle hervor, die heute noch ihren Namen trägt und wo bis heute Augenkranke Heilung suchen.

Als Helga starb, läuteten die Glocken von selbst. Über ihrer Todesstätte wurde die Kirche von  Schwarzenberg errichtet. Seit 1749 werden ihre Gebeine in dieser Kirche aufbewahrt.

 Patron:

Patronin gegen Augenleiden

 

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org