AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
05. Juli

Antonius M.Zaccaria
"der vorne Stehende"

5. Juli Antonius Maria Zaccaria

Persönliche Daten:

Priester, Ordensgründer (* 1502 in Cremona; † 1539 in Cremona/Italien)

Priester, Ordensgründer

Anton(io) Maria Zaccaria war ein erfolgreicher Arzt in der norditalienischen Stadt Cremona. 1528, im Alter von 26 Jahren, beschloss der tief gläubige Doktor der Heilkunde ein neues Leben zu beginnen und sich fortan nur noch um die seelischen Leiden seiner Mitmenschen zu kümmern. Er wurde Priester.
Zwei Jahre später gründete der nunmehrige Seelenarzt mit Gleichgesinnten in Mailand den Orden der „Regularkleriker vom Heiligen Paulus“, die Gemeinschaft der „Barnabiten“. Die Mitglieder der Kongregation wirkten als Volksmissionare. Bald nach der Gründung des Männerordens wurde auch eine Frauenkongregation ins Leben gerufen, die sogenannten „Angeliken“, die „Englischen Schwestern vom Heiligen Paulus“. Die Ordensschwestern sollten bald zu wahren Schutzengeln für Mädchen aus armseligen und verwahrlosten Verhältnissen werden.

Auf den Ordensgründer Antonio Zaccaria geht auch der Brauch des Freitag-Läutens (um 3 Uhr nachmittags, zur Sterbestunde Christi) zurück.
Antonio Zaccaria war erst 37 Jahre alt, als er am 5. Juli 1539 aus diesem Leben abberufen wurde, und hatte während seines kurzen Lebens doch viel mehr für seine Mitmenschen tun können als die meisten anderen Sterblichen.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org