AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
13. Juli

Mildred
althochdt.: "die gütige Ratgeberin"

13. Juli Mildred

Persönliche Daten:

Äbtissin in England Äbtissin in Minster ( † 734)
Mildred, Tochter von Merowald und Ermenburg, die das Kloster Minster auf der Insel Thanet - der heutigen Insel Sheppey - in Kent gegründet hatte und dort Äbtissin war, wurde in Chelles erzogen, dann Nonne in Minster und 695 Nachfolgerin ihrer Mutter als Äbtissin.

Nach der Zerstörung des Klosters Minster durch die Dänen im Jahr 1011 wurden Mildreds Reliquien nach Canterbury überführt, in der Reformation wurden sie vernichtet.

Wird dargestellt:

Ihre Attribute sind Stab und Buch.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org