AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
05. August

Oswald
althochdt.: "durch Gott waltend"

5. August Oswald

Persönliche Daten:

König von Northumbrien, Märtyrer (*um 604 in Northumbrien/England; † 642 in Oswestry/England)

Oswald, der erste christliche König von Northumbrien, dem nördlichsten der sieben angelsächsischen Königreiche, widmete sich ganz der Christianisierung seiner Heimat. Er galt als besonders mildtätig und gründete 635 das berühmte Benediktinerkloster Lindisfarne auf Holy Island, das bald zum Mittelpunkt der christlichen Missionstätigkeit in England wurde.

Oswald fiel im Kampf gegen den heidnischen König von Mercia in der Schlacht auf dem Maserfelth.P>

Anmerkung: Durch die berühmten „Schottenmönche“, die als Glaubensboten nach Deutschland und Frankreich kamen, verbreitete sich die Verehrung des angelsächsischen Königs auch auf dem Kontinent, insbesondere in den Alpenländern. Zeitweise wurde er sogar zu den 14 Nothelfern gezählt.

Wird dargestellt:

Seine Attribute: Arme beschenkend; mit Rabe, Taube, Hirsch

Patron:

Patron der Stadt Zug und des Kantons Zug; der englischen Könige; der Kreuzfahrer; des Viehs; der Schnitter; gegen Pest und gegen schlechte Witterung.

Wetterregeln:

„Der Oswaldtag muss trocken sein, sonst werden teuer Korn und Wein.“
„Wenn ‘s an Oswald regnet, wird teuer das Getreid’, und wären alle Berge aus Mehl bereit't.“
„Wenn Oswald regnet, wird das Getreide teurer, und wenn alle Berge aus Mehl wären.“
"Zu Oswald / wächst die Rübe bald."

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org