AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Sachgebiete

 
Namenstag:
27. August

Margareta v.Bayern
griech.: "die Perle"

27. August Margarete von Bayern

Persönliche Daten:

Herzogin von Lothringen (* 1372; † 1434 in Nancy/Frankreich)

Margarete war die Tochter des Wittelsbachers Ruprecht von der Pfalz, verheiratet mit Herzog Karl II. von Lothringen . In der wenig glücklichen Ehe widmete sie sich der Fürsorge für Arme und Kranke und stiftete einige Spitäler. Die Legende erzählt, sie habe 1407 durch ihr Gebet die Schlacht zwischen Lothringen und Ludwig von Orleans zugunsten ihres Landes entschieden. Nach dem Tod ihres Mannes führte sie ab 1431 selbst die Regierung an. Nach dem frühen Tod ihres Mannes regierte sie über zwanzig Jahre das Land, widmete sich der Erziehung ihrer Kinder und gründete zahlreiche Kirchen und Klöster.

Von "Margareta" lassen sich unter anderem folgende Namen ableiten: Maret, Margret, Margrit, Margit, Margot, Margitta, Marika, Maggie.

Der bekanntere Namenstag ist der von Margaretha von Antiochia:
Deren Gedenktag ist in der katholische_Kirche, in der evangelischen und in der anglikanische_Kirche der 20. Juli, in der orthodoxen Kirche  der 17._Juli, der Tag, an dem früher die Bauern mit der Ernte begannen.

 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org