AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Montag, 24. November 2014

"Es rührt sich etwas in Aschau"

Von: Heinrich Rehberg

Jahresversammlung der Griabinga

„Beim Trachtenverein „D´ Griabinga“ Hohenaschau rührt sich etwas, es passt alles zusammen im Verein“, überzeugte sich Bürgermeister Peter Solnar bei der Jahreshauptversammlung der Griabinga im Gasthaus Brucker, „es wird selten eine Gemeinde mit drei Trachtenvereinen geben, aber unsere drei Vereine harmonieren miteinander, wie man zuletzt beim Gaujugendtag in Aschau ganz deutlich gesehen hat“.

In seinem Jahresbericht ließ Vorstand Claus Reiter noch einmal das Jahr Revue passieren. „Der Verein umfasst zurzeit 520 Mitglieder, zwei Mitglieder traten neu in den Verein ein, drei haben wir durch Todesfälle verloren, drei verließen den Verein. Es war wieder einmal ein ganz normales Trachtenjahr mit weit über 80 Veranstaltungen im Dorf, in der Region und darüber hinaus, an denen der Verein, die Vorstandschaft oder die Fahnenabordnung beteiligt war“, so Reiter; „Höhepunkte waren der Vereinsausflug nach Südtirol, die Teilnahme am Sechs-Vereine-Preisplattln in Bernau, die Teilnahme am Gaufest in Staudach und an den anderen Gauveranstaltungen des Chiemgau-Alpenverbands, der Gaujugendtag in der Aschauer Preysing-Grundschule und die Teilnahme an der goldenen Hochzeit von Gauehrenvorstand Otto und Hilde Dufter. Drei Heimatabende führten die „Griabinga“ in der Festhalle durch. Claus Reiter bedankte sich bei allen, die ihn bei seiner Arbeit als Vorstand so gut unterstützt haben. Er bat alle Trachtler möglichst zahlreich an den kirchlichen und weltlichen Festen im Dorf teilzunehmen und durch das bewusste Tragen der Tracht zu allen Gelegenheiten auch an Sonn- und Feiertagen ihre Verbundenheit mit dem heimischen Brauchtum zu zeigen.

Der Kassenbestand sei wegen einiger Anschaffungen etwas niedriger als im Vorjahr, erklärte Kassier Herbert Reiter, Kassenprüfer Karl Sollinger bescheinigte dem Kassenwart eine tadellose Buchführung.

„Unsere aktiven Buam und Dirndl haben den Verein bei den Gauveranstaltungen sehr gut vertreten“ so Vorplattler Michi Stein, „Franz Eder ereichte in der Altersklasse I den zweiten Platz beim Gaupreisplattln in Staudach, Sepp Stein wurde vierter. Die Gruppe belegte Platz zwölf. Unsere jungen Buam und Dirndl konnten beim Gaupreisplattln und beim Gaudirndldrahn wertvolle Wettkampferfahrung sammeln“.

Auch die Leistungen der Kinder und Jugendlichen beim Jugend-Preisplattln in Bernau seien ausgezeichnet gewesen. Zweimal belegten die Griabinga-Kinder mit Stefanie Sattelberger und Florian Pertl den ersten Platz, so Jugendleiterin Hanni Oberacker, dazu gab es eine Reihe weiterer Stockerlplätze.

Claus Reiter dankte den Probenspielern, den Vorplattlern und Jugendleitern, sowie allen, die sich im vergangenen Jahr um den Verein verdient gemacht haben. Die Satzung des Vereins von 1990 wurde durch mehrere Zusätze zum Datenschutz und zu den Persönlichkeitsrechten der Mitglieder aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Ohne Gegenstimme wurden alle Änderungen beschlossen, damit verfügen die „Griabinga“ jetzt über eine der modernsten Satzungen in der Region. Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurde wieder einmal das endlose Thema über das richtige Tragen der Tracht debattiert, die Diskussion führte erwartungsgemäß zu keinem Ende, sondern blieb offen.

Abschließend wies Claus Reiter auf die kommenden Termine hin: Am Samstag, 13.Dezember ist um 19.30 Uhr der Adventshoagascht des Vereins im Gasthaus Brucker, am Sonntag, 15. März ist der Griabinga Fotonachmittag im Feuerwehrhaus, am 1. Mai wird der neue Maibaum erstmals an seinem neuen Standplatz am Hans-Clarin-Platz vor dem Bahnhof aufgestellt, am 16. Mai ist der Jahrtag des Vereins, am 19. Juni das Vereinspreisplattln in der Schlossbergalm, am 12. Juli das Sechs-Vereine-Jugendpreisplattln, veranstaltet von den „Edelweissern“ in der Festhalle und am 25./26. Juli ist das große Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes beim Patenverein in Prien.


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org