AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Mittwoch, 12. April 2017

Jahreshauptversammlung des GTEV Marquartstein-Piesenhausen

Von: Ute Fembacher

Verein hat insgesamt erfolgreiches Jahr hinter sich.

Die Hauptversammlung des GTEV Marquartstein-Piesenhausen fand bereits am 04.03.2017 im Gasthof Prinzregent in Marquartstein statt. Musikanten der Musikkapelle Marquartstein gaben ihr einen feierlichen Rahmen. 1. Vorstand Martin Heiler, 1. Jugendleiterin Claudia Hacher und weitere Ausschussmitglieder blickten auf ein insgesamt sehr gutes Jahr 2016 zurück:

Der Verein gewann neue Mitglieder und zählt nun 319 Trachtlerinnen und Trachtler, mit denen er im Dorf und außerhalb, bei weltlichen und kirchlichen Ereignissen sowie bei Trachten- und anderen Veranstaltungen starke Präsenz zeigt. 2016 beteiligte er sich z.B. am Neubürgerempfang der Gemeinde Marquartstein, an der Fronleichnamsprozession und am 50. Priesterjubiläum von Pfarrer Krämer. Wichtige Trachtenveranstaltungen waren der 90. Geburtstag des Chiemgau-Alpenverbandes und natürlich das Gaufest in Unterwössen. Hier waren über 200 Trachtler aus dem Verein beim Festzug zu sehen (5. Meistpreis!). Außerdem bereicherte der GTEV das Dorfleben mit vielen Auftritten der Kinder- und Jugendgruppe und mit großen Veranstaltungen wie dem Hoagart im Herbst, dem Sonnwend- und dem Waldfest. Letzteres leistet auch einen wichtigen Beitrag zur soliden Finanzlage des Vereins.

Eine bedauerlichen Mitteilung machten die aktiven Dirndln und Buam: Auf Grund von Eheschließungen etc. sind sie nicht mehr auftrittsfähig. Dies ist umso trauriger, da die Gruppe der aktiven Buam beim Gaupreisplatteln einen beachtlichen 5. Platz erreichte. Jedoch besteht die Hoffnung, dass sich diese Situation in absehbarer Zeit wieder verändert:

Die Kinder- und Jugendgruppe ist aktuell sehr stark: mitgliedsstark mit insgesamt 48 Dirndln und Buam, leistungsstark mit vielen vorderen Plätzen beim Achentaljugendpreisplattln und -dirndldrahn, stark in puncto Zusammenhalt, Motivation und Unterstützung der Eltern und stark, was die Vielfalt der Aktivitäten angeht. Baggern beim Ferienprogramm, Frisierkurs, Tanzkurs, Fahrt zum Herbstfest, Dorfroas per Radl, … – es ist immer etwas los.

Mögen diese Stärke der „Jungen“ und die verlässliche Unterstützung der „Alten“ den Verein in die Zukunft tragen!

Ehrungen

Und wie die zahlreichen Ehrungen zeigen, kann der Trachtenverein auf viele langjährige Mitglieder bauen:

Folgende Mitglieder wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt: Aigner Johanna, Bauhofer Elfriede, Bauhofer Stefan, Baumgartner Franz, König Maria, Massler Hans, Müller Johann, Oberstaller Ernst, Rauch Renate, Wandinger Maria, Weißenbacher Rosi.

Folgende Mitglieder wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt: Aigner Rita, Hacher Wolfgang, Huber Georg, Kink Lisl, Mayer Georg, Memminger Norbert, Polleichtner Bernd, Scheck Elisabeth, Scheck Ulrich sen. , Seitz Helga, Seiwald Helga.

Neuwahlen

Nach den turnusgemäßen Neuwahlen setzen sich Vorstand und Ausschuss folgendermaßen zusammen:

1. Vorstand Martin Heiler, 2. Vorstand Hans-Peter Posch, Kassenführer Christian Memminger, 2. Kassier Brigitte Necas (für Franz Hell), Schriftführerin Christina Mayer, 2. Schriftführerin Pamela Mitterndorfer, 1. Jugendleiterin Claudia Hacher, 2. Jugendleiterin Claudia Bodenstein, 1. Jugendleiter Thomas Fembacher, 2. Jugendleiter Michael Memminger, Trachtenwartin Katharina Schatz (für Helga Seitz), Röckifrauenvertreterin Rosi Aberger, Fahnenjunker Markus Schatz, Pressewartin Ute Fembacher (für Michael Memminger), Beisitzerin Claudia Bodenstein, Beisitzer Andreas Scheck, Beisitzerin Lisa Aigner, 1. Kassenrevisor Bernd Polleichtner, 2. Kassenrevisor Thomas Göls.

Die beiden scheidenden Ausschussmitglieder Franz Hell und Helga Seitz wurden für ihre 30- bzw. 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für den Verein besonders geehrt: Liebe Helga, lieber Franz, wir danken Euch für Eure Treue und Euer Engagement!

Wissenswertes

Das von Christina Mayer aufwändig gestaltete Vereinsblattl wird allgemein sehr geschätzt, wer Interesse daran hat, wende sich gerne an Vorstand oder Ausschuss.

Eine Mitgliedschaft im Trachtenverein ist nun auch ohne Tracht möglich – so hat es der Ausschuss 2016 beschlossen.

 

 


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org