AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Dienstag, 04. Dezember 2018

Die Koasawinkla in Regensburg und Holzhausen

Von: Sepp Hauser

Gelungener Vereinsausflug

Einen rundum gelungenen zweitägigen Vereinsausflug nach Regensburg und Holzhausen erlebten die Mitglieder des Trachtenvereins Dö Koasawinkla Reit im Winkl. Der erste Zwischenstopp bei der Hinfahrt mit dem RVO-Bus wurde am Irschenberg eingelegt, wo beim Dinzler ein ausgiebiges Frühstück serviert wurde.

In der Hauptstadt der Oberpfalz angekommen, stand nach der Quartierverteilung im Hotel Münchner Hof eine Führung durch die Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten wie Regensburger Dom oder Steinerne Brücke, ein Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst, auf dem Programm. Die Begleiterin Michaela Junker gestaltete den Rundgang sehr informativ und mit einem ansteckenden Humor. Auch vier Christkindlmärkte lagen an der Strecke, die dann anschließend noch zum Verweilen einluden. Das Abendessen wurde in der renommierten Regensburger Traditionsgaststätte Kneitinger eingenommen, wo man noch lange gemütlich beisammensaß.

Am zweiten Tag ging es nach dem ebenfalls vorzüglichen Frühstück weiter ins niederbayerische Holzhausen zum Trachtenkulturzentrum des Bayerischen Trachtenverbands, wo gerade der dritte Adventsmarkt stattfand. Bei den zahlreichen Ständen gab es ein hochwertiges Sortiment rund um Weihnachten, Advent und Trachtengwand. Sehr aufschlussreich war eine Führung durch das Trachtenkulturzentrum mit fachkundigen Erläuterungen vom stellvertretenden Landesvorsitzenden Peter Eicher. Von ihm war zu erfahren, dass bei den Bau- beziehungsweise Umbaumaßnahmen hierzu 35 000 ehrenamtliche Arbeitsstunden von den bayerischen Trachtlern geleistet wurden.

Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken an diesen beiden erlebnisreichen Tagen wurde dann wieder die Heimreise angetreten.


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2019 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org