AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Sonntag, 09. April 2017

Landrat von Rosenheim würdigt Brauchtums-Leistungen anlässlich des Trachtensommers in Atzing, Bad Feilnbach und Neubeuern – Präsentation beim Trachtenmarkt am 27./28. Mai

Von: Anton Hötzelsperger

Die Gaufest-Vereinsverantwortlichen bei Landrat Wolfgang Berthaler von links: Wolfgang Sattelberger (Festleiter) und Andreas Artmann (1. Vorstand) vom Trachtenverein „Edelweiß“ Neubeuern, Landrat Wolfgang Berthaler, Sebastian Gasteiger (Festleiter) und Marinus Moser (1. Vorstand) vom Trachtenverein „D´Jenbachtaler“ Bad Feilnbach und Vorstand Anton Hötzelsperger vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing.

Rosenheim (hö) – Die Rarität, dass im Landkreis Rosenheim in einem Jahr gleich drei Trachtenfeste stattfinden, war für Landrat Wolfgang Berthaler guter Anlass, die drei heurigen Fest-Vereine zu einem Gedankenaustausch ins Landratsamt einzuladen. Heuer werden die drei Gaufeste am 9. Juli in Neubeuern (Bayer. Inngau-Trachtenverband), am 16. Juli in Bad Feilnbach (16. Juli) und am 30. Juli in Prien-Atzing (Chiemgau-Alpenverband) gefeiert werden. Bereits im Jahr 2015 gab es eine Konstellation mit drei Gautrachtenfesten im Landkreis als in Prien, Rohrdorf und Rosenheim gefeiert wurde. Für den heurigen „Trachtensommer“, der auch vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland werblich unterstützt wird, sagte der Landrat sein Kommen und seine Unterstützung zu. Die Festvereine, die derzeit mitten in den Vorbereitungen und Planungen stecken, bedankten sich ihrerseits beim Landrat dafür, dass alle erforderlichen Abstimmungen hinsichtlich der Ordnung bei Festzelten und Verkehr bisher zur vollsten Zufriedenheit verliefen. „Mögen auch die weiteren Arbeiten im Ehrenamt gelingen und freuen wir uns auf die trachtlerischen Höhepunkte im Sommer“, so der Landrat. Die drei Gaufestvereine werden sich mit ihren Programmen, Festschriften und Festzeichen erstmals und gemeinsam am Samstag, 27. Mai und am Sonntag, 28. Mai mit einem Stand beim Trachtenmarkt in Neubeuern präsentieren.

Nähere Informationen: www.chiemsee-alpenland.de, www.gaufest.bayern, www.gaufest-neubeuern.de und www.gaufest17.de