AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Montag, 01. Mai 2017

Jugend-Volkstanzkurs in Marquartstein

Von: Ute Fembacher

Der GTEV Marquartstein-Piesenhausen veranstaltete kurz vor dem Start in die Tanz- und Festsaison einen Volkstanzkurs für Jugendliche. An zwei Abenden trafen sich rund 30 Dirndl und Buam aus Marquartstein, Reit im Winkl, Schleching, Oberwössen und Unterwössen, Grassau, Übersee und Feldwies im Marquartsteiner Pfarrheim, um die wichtigsten bayerischen Volkstänze zu erlernen.

Gautanzwart Otto Zaiser (unterstützt von Anja Voit und Elisabeth Tengler) begeisterte die Jugendlichen mit seiner unkomplizierten Art und wies sie in die Kunst des Volkstanzens ein. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ob Walzer, Boarischer, Polka oder Siebenschritt, die Dirndl und Buam können nun sämtliche Tänze gekonnt aufs Parkett legen und die Zeit der blauen Zehen dürfte vorbei sein. Beim Abschlussball des Tanzkurses konnte man sich eher blutige Fersen und blaue Flecken am Rücken holen, denn der fand anlässlich des „Tanz in den Mai“ am 30. April im gut gefüllten Gasthof Prinzregent in Marquartstein statt. Die Jugendlichen waren eingeladen, die Tanzveranstaltung kostenlos zu besuchen. Eine Einladung, der sie zahlreich und gerne nachkamen! Und sie hatten nicht nur an der eigens für sie errichteten Sansibar sichtlich ihren Spaß, sondern waren auch viel auf der Tanzfläche anzutreffen.