AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Mittwoch, 31. Januar 2018

Gut besuchtes Wirtshaussingen bei den Chiemgauern München

Von: A. Moka

In München lebt die Volkskultur. Der Referent Moritz Demer, seines Zeichens Leiter der Wastl-Fanderl-Schule und unter anderem für Volksmusik, Gesang und Tanz in der Hauptstadt zuständig, konnte das aus voller Überzeugung bestätigen. Das bewiesen auch die zahlreichen Teilnehmer beim öffentlichen Singen im Vereinslokal „Gartenstadt“ der Münchner Trachtler. Hauptsächlich männliche Sänger waren gekommen, ein paar stimmenstarke Frauen und Kinder ergänzten den Laienchor und Moritz Demer war begeistert. Souverän und trotzdem locker und unterhaltsam führte er die Gruppe von einem Jodler über ein Frühjahrslied zu anspruchsvollerem Liedgut, hatte aber auch vergnügliche Texte und bekannte Melodien vorbereitet, um die Sänger nicht zu überfordern. Die kurzen Erholungspausen überbrückte er musikalisch mit den beiden Gaumusikwarten Andreas Hilger und Thomas Hiendl, die beim Einlernen der Lieder auch das Einspielen übernahmen. Freude am Singen zu wecken war das Ziel – der Erfolg war beim Heimgehn noch zu hören und lässt auf weiteres Singa in Minga hoffen.

 


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org