AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Dienstag, 20. März 2018

Die Charaktere des Passionspiels 2018 „für ein paar Silberlinge“ stellen sich und ihre Rolle vor: (Kopie 2)

 

Judas Ischariot
(Sepp Spiegelberger, Wildenwart)

Was bedeutet „Passionsspiel“ für mich?

Es ermöglichte mir einen, für mich ganz neuen, anderen Beweggrund zu sehen, der Judas zum Verrat an Jesus veranlasst haben könnte. Dass der Grund des Verrats vielleicht wesentlich mehr als nur die Gier nach der Belohnung geesen war. Judas für sich einfach nur diese Möglichkeit sah, Jesus dazu zu bringen (zwingen), für alle sichtbar zu zeigen, wer er war – Gottes Sohn – und somit die Knechtschaft zu beenden.

Also unterm Strich der Verrat „gut gemeint“ war.

Und genau das versuche ich mit meiner Darstellung als Judas zu zeigen. Denn ich glaube, dieses Verhalten wird immer aktuell sein, so lange es Menschen geben wird.

 

 

Bühnenauftritt: "Endlich angekommen! Endlich im Zentrum aller Macht! Er wird, was sage ich, er MUSS sich nun als der Erretter zeigen."

 

Bilder von der Aufführung 2016 und den derzeitigen Proben....


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org