AktuellesGauverbandSachgebieteArchivKontakt
Aktuelles
Samstag, 31. Mai 2008

Erste Gewinner beim Chiemgauer Brauchtumsrätsel

Rubrik: Jahresmotto 2008 "Brauchtum"

Von: Andi Scheck

Otto Dufter (rechts) und Initiator Miche Huber bei der Ziehung

Gewinner Sigi Stephl (Mitte) aus Übersee mit Gauvorstand Miche Huber (rechts) und Spender Andi Scheck

Die ersten drei Gewinner beim kürzlich gestarteten, monatlichen „Chiemgauer Brauchtumsrätsel“ wurden vom Chiemgau Alpenverband nun mit einer Ziehung durch den Gau-Ehrenvorstand und Vorsitzenden des Bayerischen Trachtenverbandes Otto Dufter festgestellt. Anfang Mai war die erste Ausgabe des Rätsels rund um das heimische Brauchtum gestartet. Einige Hundert Einsendungen mit dem richtigen Lösungswort waren per Post, Fax und eMail beim Initiator und 2. Gauvorstand Miche Huber eingegangen. Zu gewinnen waren ein TFT-Flachbildschirm, gespendet von Scheck IT-Systeme, Marquartstein, eine Trachtenstrickjacke gespendet von „G’ wand und Geschenke“ Wendlinger, Rottau und ein Abendessen für 2 Personen beim Bruckerwirt in Hohenaschau inkl. Eintrittskarten für die Landesausstellung „Adel in Bayern“.
Den Hauptgewinn, einen 19“ TFT-Monitor, konnte Miche Huber gemeinsam mit dem Spender Andi Scheck, stellvertretender Gaupressewart und Internetbeauftragter des Gauverbandes, an Siegfried Stephl aus Feldwies überreichen. Stephl, selbst aktives Mitglied in der Blaskapelle Übersee-Feldwies und beim Trachtenverein, freute sich sehr über sein Losglück und lud die Überbringer zum Anstoßen auf seinen Gewinn ein. Der zweite und dritte Preis gingen an die Familie Mc Cuish aus Bad Reichenhall und an Rudolf Renn aus Marquartstein.
Die nächste Ausgabe des Brauchtumsrätsels startet am 6.Juni in den Gemeindezeitungen und im Internet unter www.chiemgau-alpenverband.de. Wieder sind hochwertige Preise zu gewinnen.


 


 Startseite  Aktuelles |  Gauverband |  Sachgebiete |  Archiv |  KontaktSeitenanfang 

© Copyright 2016 Chiemgau Alpenverband e.V.

boysvids.org