Alle Sing­stun­den im Win­ter­halb­jahr

von Anita Moka am 4. November 2019

Alle Sing­stun­den im Win­ter­halb­jahr

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 11.11.2019


Ers­te öffent­li­che Sing­stund ist am 14.11.2019 in Rottau
Der Chiem­gau Alpen­ver­band für Tracht und Sit­te lädt am 14. Novem­ber zu der belieb­ten Ver­an­stal­tungs­rei­he im Win­ter­halb­jahr ein, die vom Gau­mu­sik­wart des Chiem­gau Alpen­ver­bands Tho­mas Hiendl orga­ni­siert wird.
Das öffent­li­che Sin­gen für Jeder­mann wird dies­mal von Hansl Auer aus Ham­mer­au gelei­tet, der schon mehr­mals als Refe­rent für das Wirts­haus­sin­gen enga­giert wer­den konn­te. Hansl Auer liegt das öffent­li­che, unge­zwun­ge­ne Sin­gen beson­ders am Her­zen. Er lei­tet auch Kin­der­sing­stun­den, orga­ni­siert als 1. Vor­sit­zen­der des Ver­eins „Aufgs­puit und gsun­ga“ unter ande­rem den inzwi­schen jähr­li­chen Sän­ger­tag auf dem Schus­ter­hof in Ber­gen und bie­tet ein­mal monat­lich die gut besuch­ten Sing­stun­den in Ain­ring an.

Die Ver­an­stal­tung fin­det ab 20.00 Uhr im Cafe König in Rottau statt, der Ein­tritt ist frei.

Zusätz­lich kön­nen wir fol­gen­de wei­te­re Ter­mi­ne ankün­di­gen: