Jah­res­ab­schluss vom Gau­aus­schuss

von Anita Moka am 24. November 2019

Jah­res­ab­schluss vom Gau­aus­schuss

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 30.11.2019

Es ist guter Brauch beim Chiem­gau-Alpen­ver­band für Tracht und Sit­te, dass zum Ende eines guten Trach­ten­jah­res bei einem Got­tes­dienst inne­ge­hal­ten und anschlie­ßend gemüt­lich ein­ge­kehrt wird. Heu­er erwähl­ten die Gau­vor­stän­de Miche Huber aus Rottau, Georg West­ner aus Ame­rang und Franz Fischer aus Greim­har­ting die Wall­fahrts-Kir­che von St. Sal­va­tor als Ort für den Dank-Got­tes­dienst.

Dabei sag­te Pfar­rer Klaus Hof­stet­ter: „Die wah­re Tra­di­ti­on ist nicht die Pfle­ge der Asche, son­dern die Wei­ter­ga­be es Feu­ers, so wie wir es heu­er beim gelun­ge­nen Gau­trach­ten­fest in Ber­nau gese­hen und erlebt haben. So bit­te ich Euch Tracht­ler, seid auch fort­an behut­sam im Umgang mit den Men­schen der ver­schie­de­nen Glau­bens­rich­tun­gen und auch bei den Ände­run­gen im gesell­schaft­li­chen Zusam­men­le­ben.“

Für die musi­ka­li­sche Gestal­tung sorg­ten aus den Rei­hen der Gau­vor­stand­schaft Mar­lies Huber aus Wil­den­wart, Andre­as Hil­ger aus Rottau und Tho­mas Hiendl aus Feld­wies. Nach dem Got­tes­dienst bedan­ke sich Pfar­rer Klaus Hof­stet­ter bei allen Besu­chern per­sön­lich und wünsch­te eine gute Zeit für den kom­men­den Advent. Das gemüt­li­che Bei­sam­men­sein mit Musik und gutem Essen war anschlie­ßend im Gast­haus Schüt­zen­haus in Prien-Au.

Text und Fotos: Höt­zel­sper­ger – Ein­drü­cke von der Jah­res­schluss­fei­er des Chiem­gau-Alpen­ver­ban­des in der Kir­che von St. Sal­va­tor.