Fri­scher Schwung fürs Trach­ten­jahr aus dem Alten Bad

von Anita Moka am 4. März 2020

Fri­scher Schwung fürs Trach­ten­jahr aus dem Alten Bad

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 04.03.2020

Mit einer exklu­si­ven Füh­rung durch die neu­en Räum­lich­kei­ten im „alten Bad“ in Unter­wös­sen begrüß­te der ehe­ma­li­ge Gau­vor­stand und jet­zi­ge Bür­ger­meis­ter Lud­wig Ent­fell­ner alle inter­es­sier­ten Vor­stän­de  des Chiem­gau Alpen­ver­bands und lud anschlie­ßend auch gleich zum Gau-Trach­ten­ball im Okto­ber ein.

Die all­jähr­li­che Vor­stän­de­ver­samm­lung infor­miert über wich­ti­ge Ter­mi­ne, Daten und Pla­nun­gen sowie über den finan­zi­el­len Stand und bie­tet Gele­gen­heit zur Abspra­che und Dis­kus­sio­nen mit even­tu­ell nöti­gen Abstim­mun­gen.

Dies­mal stand vor allem die Lage­rung der Gau-Büh­nen­tei­le auf der Tages­ord­nung, die Finan­zie­rung der Mie­te und Ver­si­che­rung in Höhe von € 675 pro Jahr für den ange­bo­te­nen Stadl in Mar­quart­stein muss­ten abge­spro­chen wer­den. Nach kur­zer Debat­te ent­schied man sich, ab 2021 den Ver­leih an die Ver­ei­ne von € 500 auf € 700 anzu­he­ben, und Repa­ra­tu­ren oder Ersatz­teil­be­schaf­fun­gen dann vom all­ge­mei­nen Gau­kon­to zu bezah­len – bis­her hat­ten sich die­se Kos­ten über die Ver­leih­ge­büh­ren selbst getra­gen. Eine Umla­ge der Miet­kos­ten auf die Ver­ei­ne wur­de abge­lehnt.

Ein wich­ti­ger Punkt war anschlie­ßend die Vor­stel­lung des digi­ta­len Mit­glie­der­ver­wal­tungs-Pro­gramms, das der Baye­ri­sche Trach­ten­ver­band ab dem Früh­jahr für alle Gau­ver­bän­de und Ver­ei­ne kos­ten­los zur Ver­fü­gung stel­len wird. Anhand einer gut vor­be­rei­te­ten Prä­sen­ta­ti­on konn­te Micha­el Unruh vom Isargau alle Fra­gen und Details dazu beant­wor­ten. Ein gro­ßer Vor­teil liegt vor allem in den Sta­tis­tik-Mög­lich­kei­ten zu Ehrun­gen, Ver­eins­ge­fü­ge und Antrags­mög­lich­kei­ten (Jugend), das ein­fach zu bedie­nen­de Pro­gramm ist noch aus­bau­fä­hig und indi­vi­du­ell erwei­ter­bar.

Gau­vor­stand Micha­el Huber bedank­te sich beim Trach­ten­ver­ein Unter­wös­sen herz­lich für die Gast­ge­ber­rol­le und lud zur Früh­jahrs­ver­samm­lung am 17. April in Greim­har­ting ein, wo eine Nach­wahl zum neu­en Bei­sit­zer als Nach­fol­ger für den im Som­mer plötz­lich ver­stor­be­nen Hans Bau­ho­fer aus Reit im Winkl erfol­gen wird.