Zur Gau­fest-Absa­ge

von Anita Moka am 14. März 2021

Zur Gau­fest-Absa­ge

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 14.03.2021

Lia­be Chiem­gau­er Tracht­ler,

in enger Abstim­mung mit dem Aus­rich­ter des 84. Gau­fes­tes des Chiem­gau Alpen­ver­ban­des, dem Trach­ten­ver­ein „Dö Koas­wink­la“ Reit im Winkl, hat sich der Fest­ver­ein ent­schie­den, das Gau­fest abzu­sa­gen.

Eine Ent­schei­dung, die nicht leicht fiel, Fest­ver­ein und Gau­ver­band bedau­er­ten dies zutiefst. Ent­wick­lun­gen der Coro­na-Pan­de­mie  lie­ßen aber kei­nen ande­re Mög­lich­keit zu.

Anbei sen­de ich Euch hier­zu eine Mit­tei­lung des Fest­aus­schus­ses der „Koasa­wink­la“.

Mit tracht­le­ri­schen Griaß

Enka Gau­vor­stand

Miche Huber