1. Dezem­ber — Bau­ern­re­geln im Dezember

von Anita Moka am 1. Dezember 2021

1. Dezem­ber — Bau­ern­re­geln im Dezember

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 12.12.2021

Wer möch­te, kann unter den Anmer­kun­gen sei­ne Beob­ach­tun­gen ein­tra­gen, ob die Bau­ern­re­gel die­ses Jahr zutrifft.

Bau­ern­re­geln im Dezember

01.Dezember

Fällt zu Eli­gius ein star­ker Wintertag,

die Käl­te wohl vier Mona­te dau­ern mag.

Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….

04.Dezember

Geht Bar­ba­ra im Klee,

kommt das Christ­kind im Schnee.

Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….…..

06.Dezember

Fließt Niko­laus noch Borkensaft,

dann kriegt der Win­ter kei­ne Kraft.

Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….

17. Dezem­ber

Ist Sankt Laza­rus nackt und bar,

gibt es einen gelin­den Februar.

Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….

24.Dezember

Hängt zu Weih­nach­ten Eis an den Weiden,

kannst du zu Ostern Pal­men schneiden.

Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….…

Um den 24.Dezember

Je dicker das Eis um Weih­nach­ten liegt,

des­to zei­ti­ger der Bau­er Früh­ling kriegt.

Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….…

26.Dezember

Am Ste­phans­tag muss es wind­still sein,

sonst fällt nur Hoff­nung auf den Wein.

Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….…

Je dunk­ler es überm Dezem­ber­schnee war,

des­to mehr leuch­tet der Segen im nächs­ten Jahr.

1Anmer­kung:.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….…