Prie­ner Mund­Art-Weg-Pro­jekt zum The­ma Landwirtschaft

von Hötzelsperger, Anton am 17. Dezember 2021

Prie­ner Mund­Art-Weg-Pro­jekt zum The­ma Landwirtschaft

von Hötzelsperger, Anton am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 17.12.2021

Sie­ben Gemein­den des Schul­ver­ban­des Prien haben sich zum Pro­jekt „Mund­Art-Weg“ zusam­men­ge­schlos­sen. Dabei wer­den nicht nur Dia­lekt­be­grif­fe im Unter­richt näher unter die Lupe genom­men, son­dern die Kin­der und Klas­sen wer­den sich auch auf den Weg machen kön­nen. Jede Gemein­de erar­bei­tet für sich ein Schwer­punkt-The­ma, für die Markt­ge­mein­de Prien ist dies die Landwirtschaft.

„Land­wirt­schaft –  Feld und Flur“ – nach die­sem Mot­to berei­ten sich bis zum Ende des Schul­jah­res im Som­mer 2022 die Prie­ner vor. Das Team besteht aus Rek­tor Mar­cus Hübl und Leh­re­rin Andrea Fischer von der Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le, Gemein­de­rä­tin Rosi Hell und Land­wir­tin Maria Rie­per­tin­ger für die Gemein­de Prien und Geschäfts­füh­re­rin Andrea Hüb­ner von der Prien Mark­t­ing GmbH. Bei einem Vor-Ort-Ter­min beim Wastl­hof in Prien-Elper­ting ver­stän­dig­te sich das Team auf die wei­te­re Vor­ge­hens­wei­se sowie auf die Errich­tung eines Mund­Art-Weges, der ab dem Wan­der­park­platz Atz­ing über die Dör­fer Arbing, Mun­zing und Mup­fer­ting nach Elper­ting führt. „An die­sen Orten kön­nen wir in bereits erfolg­ter und guter Abstim­mung mit den dor­ti­gen Bau­ern anschau­li­che Gerät­schaf­ten der bäu­er­li­chen Arbeit dar­stel­len und die­se auch beschrif­ten“ – so Rosi Hell. Unter­stützt wird die Anschaf­fung von Infor­ma­ti­ons­schil­dern von der Egg­stät­ter Fir­ma Knott, sie spon­sert die Mate­ri­al­kos­ten. Sebas­ti­an Huber aus Breit­brunn wird dann für die Illus­tra­ti­on der Hin­weis­schil­der sor­gen. Für Andrea Hüb­ner von der Prien Mar­ke­ting GmbH ist der Mund­Art-Weg eine sinn­vol­le Ergän­zung des bereits bestehen­den Höfe­we­ges und ein durch­aus inter­es­san­tes Ange­bot auch für Urlaubs­gäs­te. Der­zeit sind Schü­le­rin­nen und Schü­ler der ver­schie­de­nen Klas­sen der Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le dabei, aus der bereits gro­ßen Begriffs-Samm­lung jene Begrif­fe her­aus­zu­su­chen, die letzt­lich beim Mund­Art-Weg Ver­wen­dung fin­den. Für Bäue­rin Maria Rie­per­tin­ger ist das Pro­jekt auch wich­tig für die Image­pfle­ge des Bau­ern­stan­des, dazu sagt sie: „Die Wert­schät­zung der Arbeit der Land­wir­te soll damit ver­bes­sert wer­den schließ­lich erzeu­gen die­se hoch­wer­ti­ge  Lebens­mit­tel. Aus­ser­dem dient das Pro­jekt dem rich­ti­gen Ver­hal­ten in der Natur“. 

Kin­der beschäf­ti­gen sich mit den Mundart-Begriffen

Beim Abstim­mungs-Treff beim Wastl­hof in Elper­ting waren auch Kin­der der Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le dabei, sie hat­ten sich alle ein Wort aus­ge­sucht, das in Zusam­men­hang mit der Land­wirt­schaft näher betrach­tet wer­den soll. Fol­gen­de Wör­ter, die mit den Lehr­kräf­ten zusam­men getra­gen wur­den, wur­den dabei ange­spro­chen: Sophia von der Klas­se 5a: „Odln“, Alex von der Klas­se 6a: „First­bam“, Fin von der Klas­se 8b „Gstanzl“, Kili­an von der Klas­se 5a „Knecht“, Sep­pi von der Klas­se 5a „Sans“ und Mar­kus von der Klas­se 5a mit dem Begriff „Dog­werk“.

Fotos: Höt­zel­sper­ger – Das Prie­ner Mund­Art-Wege-Team zwi­schen Elper­ting und Mupferting. 

Bild 1-  hin­te­re Rei­he von links: 

Prien Mar­ke­ting Geschäfts­füh­re­rin Andrea Hüb­ner, Leni Rie­per­tin­ger, Land­wir­tin  Maria Rie­per­tin­ger und Mit­tel­schul­ver­bands­rä­tin Rosi Hell — bei­de Pro­jekt­be­glei­tung für die Gemein­de Prien, Leh­re­rin Andrea Fischer (Pro­jekt­lei­tung Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le), Mar­cus Hübl — Rek­tor der Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le Prien.   
vor­de­re Rei­he von links:
Pro­jekt­be­tei­lig­te Schü­ler der Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le: Finn Wer­ner, Kili­an Schus­ter, Sep­pi Rie­per­tin­ger, Mar­kus Huber, Alex­an­der Kim­mel, Mar­kus Sai­ler und Sophia Riepertinger

Bild 2 (mit Tie­ren) — hin­te­re Rei­he von links:
Prien Mar­ke­ting Geschäfts­füh­re­rin Andrea Hüb­ner,  Land­wir­tin  Maria Rie­per­tin­ger und Mit­tel­schul­ver­bands­rä­tin Rosi Hell — bei­de Pro­jekt­be­glei­tung für die Gemein­de Prien, Leh­re­rin Andrea Fischer (Pro­jekt­lei­tung Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le), Mar­cus Hübl — Rek­tor der Fran­zis­ka-Hager-Mit­tel­schu­le Prien. 
vor­de­re Rei­he von links: Kili­an Schus­ter, Mar­kus Huber, Alex­an­der Kim­mel, Finn Wer­ner, Sep­pi Rie­per­tin­ger, Mar­kus Sai­ler, Sophia Rie­per­tin­ger  (Pro­jekt­be­tei­lig­te Schü­ler der FHM Prien)  mit Leni Riepertinger

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www.fhm-prien.de