20. Dezem­ber — ein­fa­che Selbsthilfe

von Anita Moka am 20. Dezember 2021

20. Dezem­ber — ein­fa­che Selbsthilfe

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 20.12.2021

Kein Durch­blick – Kei­ne kla­re Sicht!

Wer kennt es nicht, beschla­ge­ne Fens­ter­schei­ben, Bril­len­glä­ser, oder Spie­gel. Zu viel Feuch­tig­keit in der Umge­bung, las­sen Schei­ben beschla­gen. Gera­de der Wech­sel von Drau­ßen nach Drin­nen, von Kalt nach Warm, und schon ist der Blick durch die Bril­le vernebelt.

Läs­tig!

Hier hilft ein ganz ein­fa­cher Haus­halt­strick: „ Rasier­schaum“! Ein­fach eine Schicht auf­tra­gen, kurz ein­wir­ken las­sen und dann abwi­schen. Dies kann bei Bedarf jeder­zeit wie­der­holt werden.

Ver­pa­ckung selbst gemacht:

Wer die­sen „Haus­halt­strick“ beson­ders ver­pa­cken will, hier eine Idee!

Man neh­me eine lee­re Müs­li­schach­tel, schnei­de den obe­ren Teil so ab, dass die gewünsch­te Höhe ent­steht. Dann bekle­be oder bema­le die­se, nach eige­ner Vor­stel­lung. Jeweils mit dem Locher an zwei Sei­ten die Löcher für eine Kor­del oder Geschenk­band als Grif­fe anbringen.

Viel Erfolg beim Haus­halt­strick und beim Basteln.