Die Chiem­gau­er Mün­chen gra­tu­lie­ren zum 90. Geburts­tag von Erich Hagner

von Anita Moka am 18. Januar 2022

Die Chiem­gau­er Mün­chen gra­tu­lie­ren zum 90. Geburts­tag von Erich Hagner

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 18.01.2022

Am 05.01.22 haben wir unser Ehren­mit­glied Erich Hagner zu sei­nem Ehren­tag besucht.

Zum „Auf­we­cken“ ist eine Abord­nung – gem. den gel­ten­den Coro­na-maß­nah­men – in redu­zier­ter Anzahl beim Erich zu Hau­se erschie­nen und hat den Jubi­lar hoch­le­ben las­sen. Die Vor­stän­de gra­tu­lier­ten mit einem sym­bo­li­schen Geschenk – einem gro­ßen Brezen-90er.

Nach Musik­stü­ckeln und einem klei­nen Gedicht vor­ge­tra­gen von Regi­na Wall­ner haben wir uns die von Chris­ti­an Hagner orga­ni­sier­te Brot­zeit schme­cken las­sen. Ein Platt­ler und ein Ehren­tanz duf­ten natür­lich nicht fehlen.

Erich Hagner prägt den Ver­ein seit Jahr­zehn­ten. Nach dem Krieg war er Mit­glied der wie­der ins Leben geru­fe­nen Akti­ven­grup­pe. Den Jugend­lei­ter hat er aus Über­zeu­gung über­nom­men, als es das Amt noch gar nicht offi­zi­ell gab. Er war jah­re­lang Revi­sor und Zeug­wart und hat 1994 die Fei­er zum 100-jäh­ri­gen Ver­eins­ju­bi­lä­um als ers­ter Vor­stand ver­ant­wor­tet. Sein Wis­sen über die Ver­eins­ge­schich­te und die Trach­ten­sa­che im All­ge­mei­nen sind schon fast sprich­wört­lich. Nach dem Mot­to: „Da fragst am bes­ten an Erich…“

Lie­ber Erich, die Chiem­gau­er Mün­chen wün­schen Dir, dass Du die nächs­ten Jah­re gesund und mit Dei­nem bekann­ten Elan und Dei­ner Lebens­freu­de ver­brin­gen kannst. Ein paar Ber­ge wirds in Bay­ern bestimmt geben, die Du noch nicht erklom­men hast – obwohl, vui wern des ned sei 😉.

Bil­der: pri­vat, Toni Höt­zel­sper­ger
Text: fhae