Gau-Trach­ten­wall­fahrt des Chiem­gau Alpenverbands

von Anita Moka am 13. Mai 2022

Gau-Trach­ten­wall­fahrt des Chiem­gau Alpenverbands

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 13.05.2022

Wir Tracht­ler vom Chiem­gau-Alpen­ver­band pil­gern am 26. Mai 2022, dem Chris­ti-Him­mel­fahrts­tag, wie­der zur diesmal 

70. Dank- und Bittwallfahrt

nach Rai­ten.

Abmarsch in Unter­wös­sen ist wie jedes Jahr um 8.45 Uhr. Es wird in Drei­er­rei­hen marschiert.

Unse­re Wall­fahrt soll ein Bekennt­nis zu unse­rem Glau­ben und unse­rer lia­ben Hoa­mat sein, aber auch um unse­re Mut­ter­got­tes um den Frie­den in unse­rer Hoa­mat zu bitten.

Den Got­tes­dienst wird Pfar­rer Mar­tin Stra­ßer mit uns feiern.

Nach dem Wall­fahrts­got­tes­dienst rich­tet der Rait­ner Wirt für die teil­neh­men­den Ver­ei­ne im Außen­be­reich des Gast­hofs zur Wall­fahrts-Ein­kehr an. Dazu spielt die Musik­ka­pel­le Schleching auf.

Wich­ti­ger Hinweis:

Die Bus­se kön­nen – wie auch schon die letz­ten Male — nicht mehr in den Ort Rai­ten ein­fah­ren, son­dern müs­sen über Mar­quart­stein auf die Lanz­in­ger Stra­ße Rich­tung Rai­ten fah­ren und unmit­tel­bar vor der Ein­fahrt in die alte Bun­des­stra­ße nörd­lich von Rai­ten par­ken (sie­he Plan, oran­ge Mar­kie­rung) und die Tracht­ler an die­ser Stel­le ein­stei­gen lassen.

Die Tracht­ler sind in 5 Minu­ten von Rai­ten aus an die­ser Bushaltestelle.

Mit tracht­le­ri­schen Grüßen

1. Gau­vor­stand Miche Huber

Stell­ver­tre­ten­der Gau­vor­stand Georg Westner

Stell­ver­tre­ten­der Gau­vor­stand Franz Fischer

1. Gau­schrift­füh­rer Jür­gen Wiegmann