Mai­an­dacht bei der Arbin­ger Kapelle

von atzing am 31. Mai 2022

Mai­an­dacht bei der Arbin­ger Kapelle

von atzing am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 31.05.2022

Die Pfle­ge der guten Tra­di­ti­on, an einem schö­nen Mai­abend in Arbing bei der dor­ti­gen Kapel­le zu einer Mai­an­dacht zusam­men­zu­kom­men, war heu­er wie­der mög­lich. Gemein­sam wird die­se Mai­an­dacht von den Arbin­ger Fami­li­en der  Bein- und Bern­ha­cker-Höfe zusam­men mit dem Atz­in­ger Trach­ten­ver­ein „Daxen­wink­ler“ vor­be­rei­tet. Pfarr­vi­kar Gott­fried Gren­gel erin­ner­te an die Bedeu­tung der Got­tes Mut­ter Maria für jeden Gläu­bi­gen, die volks­mu­si­ka­li­sche Gestal­tung über­nah­men der Haar­alm-Drei­ge­sang mit Andre­as Rauch als Ziach-Beglei­ter.   Abschlie­ßend bedank­te sich Bau­er Anton Stein bei allen Betei­lig­ten  für das Kom­men sowie für das Mitbeten.

Fotos: Höt­zel­sper­ger – Stim­mungs­vol­le Mai­an­dacht in Prien-Arbing