Teil­nah­me beim Deut­schen Trachtenfest

von Anita Moka am 20. Juni 2022

Teil­nah­me beim Deut­schen Trachtenfest

von Anita Moka am

Schriftgröße: A A A

Nachtmodus:

Zuletzt geändert: 20.06.2022

Der Trach­ten­ver­ein Chiem­gau Feld­wies und die Feld­wie­ser Alp­horn­blä­ser haben beim Deut­schen Trach­ten­fest in Bruck in der Ober­pfalz den Chiem­gau Alpen­ver­band vertreten.

Am Sams­tag durf­ten die Grup­pen aus der Feld­wies auf 2 Frei­licht­büh­nen das Chiem­gau­er Brauch­tum her­zei­gen. Dabei durf­ten natür­lich ein Schnei­di­ger Platt­ler und der Stern­tanz nicht feh­len. Musi­ka­lisch wur­den die Feld­wie­ser Tracht­ler von Kor­bi­ni­an und Tho­mas Hiendl auf der Ziach begleitet.

Beson­ders beein­druckt waren die Gäs­te von den Alp­horn­spie­lern mit ihren selbst gebau­ten Alp­hör­nern. So lie­ßen es sich die Feld­wie­ser Alp­horn­spie­ler nicht neh­men, und haben ihre Alp­hör­ner auch beim Fest­zug mit­ge­tra­gen, und natür­lich das ein oder ande­re Stück zum Bes­ten gegeben.

Neu für uns Chiem­gau­er Tracht­ler war die an den Fest­zug anschlie­ßen­de Fah­nen­pa­ra­de durch das Fest­zelt zur Fest­büh­ne. Ein sehr beein­dru­cken­der und wür­di­ger Rah­men zum Abschluss eines grim­mi­gen Fest­zu­ges, mit Trach­ten aus ganz Deutschland. 

Das Gesel­li­ge durf­te auch nicht zu kurz kom­men, und so wur­den auch etli­che Bekannt­schaf­ten gepflegt und neue geknüpft.

Es war eine Freu­de, die vie­len Trach­ten­ka­me­ra­den aus den ande­ren Gau­en mal wie­der auf einen Ratsch zu treffen.