Atz­in­ger Tracht­ler star­te­ten mit Preis­plat­teln ins 125. Vereinsjahr

von atzing am 3. Juli 2022

Der Trach­ten­ver­ein „Daxen­wink­ler“ Atz­ing kann in die­sem Jahr sei­nen 125. Geburts­tag fei­ern. Dass der Ver­ein gut gerüs­tet ist für sei­ne kom­men­den Auf­ga­ben und Ver­an­stal­tun­gen, das zeig­te das Ver­ein­s­preis­plat­teln mit Dirndld­rahn im Atz­in­ger Ver­eins­haus. Einen schö­nen Abend lang ver­gli­chen sich die Dirndl und Buam, letzt­lich sieg­te bei den akti­ven Buam Micha­el Schlos­ser juni­or und bei den akti­ven Dirndl Anna Boggusch.

Die vier Preis­rich­ter Chris­toph Bau­er und Chris­ti­an Zei­nin­ger aus Reit im Winkl, Chris­ti­an Lech­ner aus Höhen­moos und Chris­ti­an Freund aus Atz­ing bewer­te­ten das Plat­teln, Dre­hen und Tan­zen, die musi­ka­li­sche Beglei­tung über­nahm die Ber­nau­er Soatn­mu­si. Fol­gen­de Ergeb­nis­se kamen zustan­de: Buam I: Chris­ti­an Huber vor Lukas Feicht­ner und Noah Roth­mayr. Dirndl I: Maja Roth­mayr vor Johan­na Rose und Lea Stein. Buam II: Maxi Schlos­ser vor Alo­is Rie­per­tin­ger und Bene­dikt Säl­zer. Dirndl II: Kla­ra Schle­mer vor Lena Lier und Fran­zis­ka Säl­zer. Buam III: Lukas Huber vor Simon Huber und Kon­rad Huber. Dirndl III: Loui­sa Muschal­la vor Kath­rin Jell und Vere­na Rie­per­tin­ger. Akti­ve Buam: Micha­el Schlos­ser vor Sebas­ti­an Jell und Manu­el Baum­ert. Akti­ve Dirndl: Anna Bog­gusch vor Anna Höt­zel­sper­ger und Leo­nie Muschal­la. Beim zusam­men­ge­los­ten Grup­pen­plat­teln-Ver­gleich sieg­te das Quar­tett Unter (Jugend) vor König, Ober und Sau. Bei der Preis­ver­tei­lung bedank­te sich Vor­stand Micha­el Schlos­ser bei den Vor­platt­lern und Vor­tän­ze­rin­nen, bei den Pro­ben­mu­si­kan­ten, beim Jugend­lei­ter­team und bei den Eltern für das stets gute Mit­ein­an­der bei den Pro­ben und Vor­be­rei­tun­gen. Ein ganz beson­de­rer Dank galt Trau­di Stei­ner und Hil­de­gard Rie­per­tin­ger bei der Unter­stüt­zung, wenn es um das rich­ti­ge Gewand beim Nach­wuchs geht. Ein wei­te­rer Dank galt dem ver­eins­ei­ge­nen Küchen- und Ser­vice-Team im Ver­eins­haus. Für alle Teil­neh­mer gab es Prei­se, für die Ers­ten Wan­der­po­ka­le und für die jewei­li­gen Schluss­lich­ter gab es als Trost einen Gut­schein für eine Rie­sen­rad­fahrt im Prie­ner Hafen. Nach der Preis­ver­tei­lung zeig­ten die Kin­der- und Jugend­grup­pen noch ihre erlern­ten Figurentänze.

125 Jah­re Jubi­lä­um – Son­der-Wald­fest am 24. Juli

Nach dem Preis­plat­teln sind die Atz­in­ger für die nächs­ten Auf­ga­ben gerüs­tet. Es sind dies am Don­ners­tag, 7. Juli ab 18 Uhr das ers­te heu­ri­ge Wald­fest im Buchen­wald von Mun­zing (mit der Blas­ka­pel­le Prien) und am Sonn­tag, 10. Juli die Teil­nah­me am 6‑Ver­ei­ne-Preis­plat­teln in Fras­dorf zusam­men mit den Trach­ten­ver­ei­nen Fras­dorf, Greim­har­ting, Höhen­moos, Prien und Wil­den­wart. Höhe­punkt des Jubi­lä­ums­jah­res soll am Sonn­tag, 24. Juli ein beson­de­res Wald­fest wer­den. Die­ses beginnt für die Kin­der, Jugend, Akti­ven, Mit­glie­der und Orts­ver­ei­ne-Abord­nun­gen mit einem Fest­zug ab dem Ver­eins­haus zum Wald­fest­platz. Im Buchen­wald ist dann ab 11.30 Uhr ein fest­li­cher Got­tes­dienst, anschlie­ßend sind Mit­tag­essen sowie ein Musik- und Fami­li­en­pro­gramm vor­ge­se­hen. Ab 18 Uhr ist dann nach über 50jähriger Tra­di­ti­on Wald­fest mit der Blas­ka­pel­le Wil­den­wart, mit den Atz­in­ger Trach­ten- und Schnal­zer­grup­pen sowie mit den Hafen­stoana Alp­horn­blä­sern. Soll­te das Wet­ter an die­sem Tag nicht mit­spie­len, dann wür­de im Herbst im Ver­eins­haus ein Jubi­lä­ums­abend vor­be­rei­tet werden.

Foto/s: Höt­zel­sper­ger – Ein­drü­cke vom Preis­plat­teln in Atz­ing 1. Sie­ger­fo­to von links: ers­te Rei­he: Chris­ti­an Huber, Maxi Schlos­ser, Loui­sa Muschal­la, Kla­ra Schle­mer und Roth­mayr Maja. Dahi­ner von links: Lukas Huber, Micha­el Schlos­ser und Anna Bog­gusch. Die bei­den Sie­ger in der Akti­ven­klas­se: Anna Bog­gusch und Micha­el Schlos­ser. 3. Grup­pen­plat­teln. 4. Vor­platt­ler Manu­el Baum­ert. 5. Tanz vom Atz­in­ger Trachtler-Nachwuchs.