Gau­fest­aus­flug der Chiem­gau­er München

von GTEV Chiemgauer München am 7. August 2022

End­lich wie­der Gau­fest, gemein­sam fei­ern, zam­ma kem­ma!
Nach zwei Jah­ren pan­de­mie­be­ding­ter Pau­se war es eine beson­de­re Freu­de, in Schleching zu Gast zu sein und gemein­sam das Gau­fest 2022 zu fei­ern. Am Zuspruch und der Freu­de aller merk­te man schnell, was zwei Jah­re lang gefehlt hat­te.
Was für uns Münch­ner schon mitt­ler­wei­le fest zum Gau­fest gehört ist ein gemein­sa­mer Aus­flug mit Gau­vor­stand Miche Huber und Rottau­er Tracht­lern. Von Jahr zu Jahr wächst die Grup­pe – was dem Spaß und der Freu­de über­haupt nicht abträg­lich ist. Auch in den letz­ten zwei Jah­ren tra­fen wir uns, lei­der ohne Gau­fest, für die­sen gemein­sa­men Aus­flug in Schleching und Reit im Winkl.
Zu sech­zehnt ging es heu­er bei hoch­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren von Etten­hau­sen über den Schmugg­ler­weg zum Klo­ben­stein. Mit dabei war auch der 90-jäh­ri­ge Erich Hagner, der es sich trotz Hit­ze nicht neh­men ließ, mit­zu­kom­men. Bei der Ein­kehr im Gast­haus Klo­ben­stein tra­fen wir auf alte Bekann­te der Rottau­er aus Kös­sen, wel­che sich kur­zer­hand zu uns gesell­ten. Viel gelacht wur­de beim Erzäh­len gemein­sa­mer Geschich­ten. So man­cher nutz­te auch die Gele­gen­heit zur Abküh­lung in der Tiro­ler Achen oder zum Abstrei­fen von Gebre­chen an der Wall­fahrts­kir­che Maria Klo­ben­stein. Beim Abschied wur­de all­seits bekräf­tigt, dass es auch im nächs­ten Jahr den zehn­ten Aus­flug geben soll.
Wir freu­en uns auf Reit im Winkl 2023 und bedan­ken uns bei den Schlechin­gern für ein bemer­kens­wer­tes Gau­fest 2022.