Prie­ner und Atz­in­ger Tracht­ler gemein­sam in Frank­reich unterwegs

von GTEV Prien a. Chiemsee am 21. September 2022

Seit 50 Jah­ren gibt es zwi­schen der Markt­ge­mein­de Prien und der fran­zö­si­chen Stadt Graul­het eine Städ­te­part­ner­schaft. Die­se wur­de nun bei einem 4‑tägigem Besuch einer Prie­ner Dele­ga­ti­on in Graul­het gefei­ert. Knapp 100 Per­so­nen aus Prien mach­ten sich — teils per Flug­zeug, im Rei­se­bus, in Pri­vat­au­tos und sogar ein paar mit dem Fah­rad — auf den Weg ins knapp 1.400 Kilo­me­ter ent­fern­te Graul­het. Mit dabei waren neben den offi­zi­el­len Ver­tre­tern der Gemein­de auch u.a. die Prie­ner Blas­ka­pel­le, die Feu­er­wehr, die Rad­fah­rer, unse­re Goa­ßl­schnal­zer sowie die Akti­ven Buam und Dirndl von uns Prie­nern und unse­res Paten­ver­eins GTEV „Daxen­wink­ler“ Atzing.

Von Don­ners­tag bis Sonn­tag wur­de uns ein brei­tes Pro­gramm gebo­ten, neben gemein­sa­men Essen mit unse­ren fran­zö­si­schen Freun­den besich­tig­ten wir z.B. das AIR­BUS-Werk in Tou­lou­se und erkun­de­ten die Innen­städ­te von Tou­lou­se und Cas­t­ress. Höhe­punkt die­ser Bür­ger­fahrt war am drit­ten Tag eine gro­ße Pro­zes­si­on durch Graul­het mit allen Ver­ei­nen mit Auf­trit­ten an ver­schie­de­nen Sta­tio­nen; an derem Ende am Graul­he­ter Rat­haus wur­de an sei­ner Fas­sa­de ein gro­ßes Bild zur Städ­te­freund­schaft mit Prien ent­hüllt. Am Abend folg­te dann noch gro­ßer Fest­abend, inklu­si­ve ein paar gemein­sa­mer Auf­trit­te unse­rer und der Atz­in­ger Aktiven.

Es war ein schö­ner Aus­flug nach Frank­reich, der zum einen die Ver­bun­den­heit mit unse­rer Part­ner­stadt Graul­het und zum ande­ren den Zusam­men­halt der ein­zel­nen Grup­pie­run­gen mit­ein­an­der för­der­te. Vergelt’s Gott an alle, durch deren zutun die­ser Aus­flug zustan­de kam!