Ehrun­gen beim Trach­ten­ver­ein Atz­ing für 25, 50, 60 und 70 Jah­re Vereinstreue

von atzing am 26. Oktober 2022

Für lang­jäh­ri­ge Ver­eins­treue konn­te Vor­stand Micha­el Schlos­ser vom Trach­ten­ver­ein „Daxen­ink­ler“ Atz­ing bei der Jah­res­ver­samm­lung im Ver­eins­haus eini­ge Ehrun­gen vor­neh­men. Ein Ehren­zei­chen gab es für 25jährige Mit­glied­schaft für Maria Fried­rich, Bär­bel und Chris­ti­an Ham­ber­ger, Chris­ti­an Ober­mai­er, Hei­ke und Paul Röger, Wer­ner Vietz, Tho­mas Wall­ner und Franz Modes. Urkun­den gab es für beson­ders lan­ge Ver­eins­zu­ge­hö­rig­kei­ten. Seit 50 Jah­ren sind Mit­glied Josef Fried­rich, Josef Irob, Rudolf Fried­rich, Josef Gel­der (Wil­den­wart), Hans Steindl­mül­ler und Anton Höt­zel­sper­ger. Seit nun­mehr 60 Jah­ren Atz­in­ger Trach­ten­ver­eins­mit­glie­der sind Josef Huber (Mit­ter­weg) und Johann Wall­ner. Und stol­ze 70 Jah­re sind es bei Georg und Peter Aicher und Leon­hard Ober­mai­er. Stell­ver­tre­tend für alle Geehr­ten bedank­te sich Peter Aicher mit den Wor­ten: „Es war eine schö­ne Zeit in der Jugend beim Plat­teln in Atz­ing, erst mit der Grün­dung der Wil­den­war­ter Blas­ka­pel­le im Jahr 1955 zog ich mich vom Plat­teln zurück, den­noch bin ich bis heu­te ger­ne beim Atz­in­ger Trach­ten­ver­ein und sei­nen Ver­an­stal­tun­gen dabei“.

Fotos: Höt­zel­sper­ger