1.Greimhartinger Wald-Weih­nacht

von Theresa Fritzenwenger am 9. November 2022

Greim­har­tin­ger pla­nen zum 65. Geburts­tag ers­te Waldweihnacht

Mit­glie­der­ver­samm­lung auf der Ratzingerhöhe

Greim­har­ting  (hö) – Der 65. Ver­eins­ge­burts­tag stand beim Trach­ten­ver­ein „Ratz­in­ger­hö­he“ Greim­har­ting im Mit­tel­punkt einer Mit­glie­der­ver­samm­lung im Gast­haus Wein­gar­ten auf der Ratz­in­ger­hö­he, die dem Ver­ein auch den Bei­na­men gege­ben hat. Gleich drei Jah­re stan­den auf­grund von Coro­na zur Bericht­erstat­tung, der Blick nach vor­ne stand dabei im Mit­tel­punkt. Die erst seit April die­sen Jah­res neu gewähl­te Vor­stand­schaft hat bereits eini­ges auf die Füße gestellt und sich auch noch viel vor­ge­nom­men. So soll nach dem Sän­ger- und Musi­kan­ten-Hoagascht am Frei­tag, 18. Novem­ber die 1. Greim­har­tin­ger Wald-Weih­nacht am vier­ten Adv­ent­wo­chen­en­de 17./18. Dezem­ber ein beson­de­rer Bei­trag zum Jubi­lä­um und ein guter Grund zum gemein­schaft­li­chen, vor­weih­nacht­li­chen Erleb­nis werden.

Hans Rie­per­tin­ger juni­or, der Vor­sit­zen­de der jun­gen und moti­vier­ten Vor­stand­schaft freu­te sich, dass zu der Jah­res­ver­samm­lung eine gro­ße Zahl der ins­ge­samt 339 Mit­glie­der erschie­nen ist. Den Kas­sen­be­rich­ten von Mag­da­le­na Will­mann und Hans Prankl sowie dem Schrift­füh­rer­be­richt von Katha­ri­na Thau­rer war zu ent­neh­men, dass die neue Mann­schaft mit dem Auf­stel­len des von Schorsch Ober­lo­her spen­dier­ten Mai­bau­mes einen eben­so gro­ßen Erfolg erziel­te wie mit einem Jubi­lä­ums­früh­schop­pen auf dem Dorf­platz. Jugend­lei­ter Tho­mas Hacken­berg berich­te­te von 49 Dirndl und Buam der Kin­der- und Jugend­grup­pe, die sich an ins­ge­samt 39 Pro­ben auf die Auf­trit­te und auf die Preis­plat­teln vor­be­rei­te­ten. Auch Vor­platt­ler Mar­kus Ell­may­er war mit sei­nen 15 Buam und 14 Dirndl sowie nach 23 Pro­ben viel im Ein­satz und unter­wegs. Zwei­ter Vor­stand Peter Wall­ner, zustän­dig für die Vor-Ort-Akti­vi­tä­ten und Zwei­ter Vor­stand Bern­hard May­er, zustän­dig für das Gemein­de­haus berich­te­ten, dass der Erfolg der heu­ri­gen Ver­an­stal­tun­gen nur mög­lich war, weil vie­le Ver­eins­mit­glie­der Hand in Hand arbei­te­ten. Ers­ter Vor­stand Hans Rie­per­tin­ger juni­or dank­te für das Mit­ein­an­der und warb dafür, dass auch bei den Ein­la­dun­gen des Chiem­gau-Alpen­ver­ban­des und beim nächst­jäh­ri­gen 100. Geburts­tag des Rimstin­ger Trach­ten­ver­eins (6.–10. Juli) der Zusam­men­halt in Form von gemein­sa­men Besu­chen bewie­sen wird.

  1. Greim­har­tin­ger Wald-Weih­nacht fin­det zwi­schen Hör­zing und Krin­ning statt

An eben die­ses Zusam­men­ge­hö­rig­keits­ge­fühl appel­lier­te Zwei­ter Vor­stand Sepp Bau­er, der sich den Vor­be­rei­tun­gen für die 1. Greim­har­tin­ger Wald­weih­nacht ver­schrie­ben hat, dazu sag­te er: „Die Wald-Weih­nacht zwi­schen Hör­zing und Krin­ning bie­tet in einer gro­ßen Maschi­nen­hal­le und im Wald mit­tels meh­re­rer Hüt­ten eine Viel­falt an Aus­stel­lern und Dar­bie­tun­gen. So sind für den Sams­tag um 17 Uhr und um 19.30 Uhr eine Her­bergs­su­che und von 14 Uhr bis 21 Uhr immer eine pas­sen­de Musik geplant. Für Sonn­tag haben wir nach­mit­tags um 14 Uhr ein Kin­der­krip­pen­spiel aus unse­ren eige­nen Rei­hen und um 17.30 Uhr ein Weih­nachts­thea­ter vom Nach­wuchs des Trach­ten­ver­eins Hit­ten­kir­chen“. Zur Wald-Weih­nacht wird es im übri­gen eine Tom­bo­la für sozia­le Zwe­cke, genü­gend Park­plät­ze und eine umfas­sen­de Bewir­tung geben. Von den vor­ge­stell­ten Pla­nun­gen zeig­te sich Rimstings Zwei­ter Bür­ger­meis­ter Tho­mas Schus­ter begeis­tert, er gra­tu­lier­te in sei­nem Gruß­wort mit den Wor­ten: „Die Unter­stüt­zung der Gemein­de ist Euch gewiß, macht´s wei­ter so!“. 

Fotos: Höt­zel­sper­ger – Ein­drü­cke von der Ver­samm­lung der Greim­har­tin­ger Tracht­ler im Gast­haus Weingarten.