Chiem­gau­er Tracht­ler haben neue Öffentlichkeits-Referentin

von Theresa Fritzenwenger am 4. Januar 2023

Chiemgau/Übersee (hö) —  Der Chiem­gau-Alpen­ver­band für Tracht und Sit­te hat zum Ende des Trach­ten­jah­res 2022 eine neue Vor­stand­schaft gewählt. Neu im Amt der Pres­se­war­tin und damit der Zustän­di­gen für die Öffent­lich­keits­ar­beit ist The­re­sa Frit­zen­wen­ger vom Trach­ten­ver­ein Über­see. Mit ihr tra­fen wir uns zu einem kur­zen Ken­nen­lern­ge­spräch in Übersee.

Lie­be Theresa,

herz­li­chen Glück­wunsch zur neu­en Auf­ga­be im Chiem­gau-Alpen­ver­band, Du bist in Rottau zur neu­en Ver­ant­wort­li­chen für die Dar­stel­lung der Chiem­gau­er Tracht­ler-Gemein­schaft  in der Öffent­lich­keit gewählt wor­den. Ger­ne wol­len wir Dir ein paar Fra­gen stellen.

Magst Du Dich vor­stel­len bzw. uns sagen, was Dich per­sön­lich mit der Trach­ten- und Hei­mat­pfle­ge verbindet?

Grias­deich, ich bin die The­re­sa Frit­zen­wen­ger von de Buch­wäld­ler Über­see. Mid da Tracht und Hei­mat­pfle­ge ver­bind i vor allem des Ver­eins­le­ben. Die Gemein­schaft de damit ver­bun­den is, aber a die Tracht, Trach­ten­tän­ze Plat­teln und Dirndldrahn.

Brau­chen Chiem­gau und Tracht  noch Wer­bung daheim und in der Welt ?

Ja in der heiti­gen schnell­le­bi­gen Zeit braucht ma vor allem online viel Wer­bung um de Tracht ned aus de Augen zum ver­lie­ren und um neue Mit­glie­der zu gewin­nen. Durch des brei­te Ange­bot von Akti­vi­tä­ten is der Trach­ten­ver­ein oft oder bei man­chen die letz­te­re Wahl.

Auf wel­chen Wegen ver­suchst Du das Mot­to des Chiem­gau-Alpen­ver­ban­des „Jung und Alt – Mit­einand“  zu verkündigen?

Vor allem mecht i für de junga Leid de inter­net­platt­form bedie­nen und für de älte­re Gene­ra­ti­on an Hei­mat- und Trach­ten­bo­ten und de Zei­tun­gen. Und mid de Jugend­lei­ter der Ver­ei­ne dad i gern an Enkel­wett­be­werb auf de Füße stel­len… des is aber no a bis­sal a abs­trak­ter Gedanke.

Wel­che per­sön­li­chen Wün­sche ver­bin­den Dich mit dem neu­en Amt?

Mei­ne per­sön­li­chen Wün­sche für mei neis Amt wären durch moder­ne und klas­si­sche Foto und Bericht­erstat­tung die Tracht wei­ter leben zu las­sen und a da nei­en Gene­ra­ti­on schmack­haft zu machen.

Fotos: Höt­zel­sper­ger

– The­re­sa Frit­zen­wen­ger vom Trach­ten­ver­ein Über­see ist neue Pres­se­war­tin vom Chiem­gau-Alpen­ver­band für Tracht und Sitte

-        Gemein­sam mit den neu­en Gau-Ver­ant­wort­li­chen Eli­sa­beth Teng­ler und Tho­mas Hiendl